Ihre Veranstaltung in Bern

Thomas Meyer: «Was soll an meiner Nase bitte jüdisch sein?»

Antisemitismus hat viele Gesicher – und lauert überall. Thomas Meyer («Wolkenbruchs wunderliche Reise in die Arme einer Schickse») spricht über seinen radikal subjektiven, persönlichen Beitrag zu dem Thema mit seinem Lektor und Verleger André Gstettenhofer.

Präsentation von und mit

Thomas Meyer, geboren 1974 in Zürich, arbeitete nach einem abgebrochenen Jura-Studium als Texter in Werbeagenturen und als Reporter auf Redaktionen. Seit 2012 ist er freier Schriftsteller und freut sich jeden Tag darüber. Seine ›Wolkenbruch‹-Romane und sein Sachbuch ›Trennt Euch!‹ wurden zu Bestsellern, die Verfilmung ›Wolkenbruch‹ (2018) war ein großer Kinoerfolg. Seine Kolumne ›Meyer rät‹ erscheint im ›SonntagsBlick Magazin‹. Thomas Meyer lebt in Zürich. Foto: Copyright: Lukas Lienhard, Diogenes Verlag

Nächste Veranstaltungen in Ihrer Nähe

Monika Helfer «Vati»

Live bei uns! am 30.06.2021, Beginn: 20:00 Uhr, Buchhandlung Stauffacher

Nach ihrem Erfolgsbuch „Die Bagage“ ist die vielfach ausgezeichnete Vorarlberger Autorin mit ihrem neuen Roman „Vati“ bei uns zu Gast. Ein Mann mit Beinprothese, ein Abwesender, ein Witwer, ein Pensionär, ...
Weitere Infos zu dieser Veranstaltung

Simone Meier: «Reiz»

Live bei uns! am 05.07.2021, Beginn: 20:00 Uhr, Buchhandlung Stauffacher

Valerie hat ganz gut gelebt, und so langsam schaut sie den Wirren der Liebe gelassen entgegen. Ganz anders ihr jugendliches Spiegelbild Luca: Er hat noch alles vor sich, was sie schon hinter sich hat. ...
Weitere Infos zu dieser Veranstaltung

Alle Veranstaltungen in dieser Filiale

Unsere Filiale in Bern

Buchhandlung Stauffacher
Neuengasse 25-37
3011 Bern

Kontakt

Telefon 031/3136363
Telefax 031/3136339
E-Mail info@stauffacher.ch

Öffnungszeiten

Mo
09:00 - 19:00 Uhr
Di
09:00 - 19:00 Uhr
Mi
09:00 - 19:00 Uhr
Do
09:00 - 20:00 Uhr
Fr
09:00 - 19:00 Uhr
Sa
09:00 - 17:00 Uhr

Sonderöffnungszeiten

unserer Buchhandlung in Bern ,Buchhandlung Stauffacher

Einer unserer Vorteile für Sie – Filialabholung

1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist.

2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in Ihre Filiale liefern.

3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.

4. Falsches Buch bestellt? Retounieren Sie Ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale.