Warenkorb
 
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium Digital
Sprecher Jeff Cummings
Erscheinungsdatum 30.09.2014
Sprache Englisch
EAN 9781491543436
Verlag Brilliance Corp
Spieldauer 540 Minuten
Hörbuch (Digital)
Hörbuch (Digital)
Fr. 39.90
Fr. 39.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
wird besorgt, Lieferzeit unbekannt Versandkostenfrei
wird besorgt, Lieferzeit unbekannt
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Friday Harbor Novels

  • Band 1

    43291493
    Christmas Eve at Friday Harbor
    von Lisa Kleypas
    Hörbuch
    Fr.25.90
  • Band 2

    42326663
    Rainshadow Road
    von Lisa Kleypas
    Hörbuch
    Fr.32.90
  • Band 3

    39730234
    Dream Lake
    von Lisa Kleypas
    Hörbuch
    Fr.39.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 4

    39781293
    Crystal Cove
    von Lisa Kleypas
    Hörbuch
    Fr.37.90

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
0
2
0
0

Kleypas - diesmal gewöhnungsbedürftig
von Mag aus Berlin am 15.09.2012
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Dies ist der dritte Band aus Kleypas Nolan-Brüder-Reihe und für mich etwas gewöhnungsbedürftig. Während die Geschichten der beiden älteren Brüder doch sehr real abliefen (lässt man die Magie der Liebe außer acht), führt uns Kleypas hier in die Welt des Übernatürlichen: Der jüngste Bruder Alex folgt nach seiner Scheidung auf dem ... Dies ist der dritte Band aus Kleypas Nolan-Brüder-Reihe und für mich etwas gewöhnungsbedürftig. Während die Geschichten der beiden älteren Brüder doch sehr real abliefen (lässt man die Magie der Liebe außer acht), führt uns Kleypas hier in die Welt des Übernatürlichen: Der jüngste Bruder Alex folgt nach seiner Scheidung auf dem Weg seiner Eltern - er spricht kräftig dem Alkohol zu und wird fortan ständig von einem Geist begleitet, der ohne seinen Namen und seine Geschichte zu erinnern, selbst auf der Suche ist - nach seinem verlorenen Leben und seiner verlorenen Liebe und dabei Alex Nolan stets davor warnt, die Fehler des Geistes zu wiederholen. So ziehen sich zwei Handlungsstränge parallel durch das ganze Buch bis zum doppelten Happy End. In bekannter Kleypas-Art flüssig und interessant geschrieben, doch für mich als Geister- und Vampir-Unbegeisterter doch recht seltsam anmutend. Mich hätte die Liebesgeschichte zwischen Zoe und Alex ohne Geisterbeschwörung sicher mehr begeistert.