Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren

Russland verstehen

Der Kampf um die Ukraine und die Arroganz des Westens

Beck Paperback

(15)
Wie ist es um die politische Kultur eines Landes bestellt, in dem ein Begriff wie „Russlandversteher“ zur Stigmatisierung und Ausgrenzung taugt? Muss man nicht erst einmal etwas verstehen, bevor man es beurteilen kann? Gabriele Krone-Schmalz bietet in diesem Buch eine Orientierungshilfe für all jene, denen das gegenwärtig in den Medien vorherrschende Russlandbild zu einseitig ist. Antirussische Vorbehalte haben in Deutschland eine lange Tradition und sind in zwei Weltkriegen verfestigt worden. Auch in der Ukraine-Krise lässt sich ihre Wirksamkeit beobachten. Tatsächlich ist aber nicht nur das Verhältnis zwischen Russland, dem Westen und der Ukraine vielschichtiger, als es der Medien-Mainstream suggeriert, sondern auch die russische Geschichte seit dem Ende des Kalten Krieges. Demokratie und Menschenrechte verbreiten – wer möchte das nicht. Es lässt sich aber sehr wohl über das Tempo und über die Methoden streiten. Und es lässt sich fragen, welche Interessen der Westen unter dem Deckmantel einer Menschenrechtsrhetorik verfolgt.
Portrait
Gabriele Krone-Schmalz ist Professorin für TV und Journalistik an der Hochschule Iserlohn. Sie war von 1987–1991 Russland-Korrespondentin der ARD und moderierte anschliessend bis 1997 den ARD-Kulturweltspiegel. Sie ist Mitglied im Petersburger Dialog und als eine der führenden Russland-Experten Deutschlands regelmässig im Fernsehen zu sehen.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 176 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 10.02.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783406675263
Verlag C.H.Beck
Verkaufsrang 16.190
eBook
Fr. 14.00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Eiszeit
    von Gabriele Krone-Schmalz
    eBook
    Fr. 16.00
  • Russland verstehen
    von Gabriele Krone-Schmalz
    (15)
    Buch (Paperback)
    Fr. 21.90
  • Rußland im Zangengriff
    von Peter Scholl-Latour
    (3)
    eBook
    Fr. 11.00
  • Sächsischer Hanf
    von Klaus Keck
    eBook
    Fr. 11.00
  • Die Stasi lebt
    von Jürgen Schreiber
    eBook
    Fr. 8.00
  • Bretonische Flut
    von Jean-Luc Bannalec
    (25)
    eBook
    Fr. 11.00
  • Die stille Bestie
    von Chris Carter
    (65)
    eBook
    Fr. 3.50
  • Wer den Wind sät
    von Michael Lüders
    (27)
    eBook
    Fr. 9.00
  • Schmutziger Schnee
    von Christoffer Carlsson
    eBook
    Fr. 11.90
  • Reiseführer Chinesische Seidenstraße
    von Andreas Hessberg, Waltraud Schulze
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 25.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 29689449
    Rußland im Zangengriff
    Rußland im Zangengriff
    von Peter Scholl-Latour
    (3)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 31070888
    Der Mann ohne Gesicht
    Der Mann ohne Gesicht
    von Masha Gessen
    eBook
    Fr. 13.00
  • 39251874
    Euromaidan
    Euromaidan
    eBook
    Fr. 17.00
  • 40931354
    Putinismus
    Putinismus
    von Walter Laqueur
    eBook
    Fr. 24.00
  • 40954047
    Brennpunkt Ukraine
    Brennpunkt Ukraine
    von Christian Wehrschütz
    eBook
    Fr. 10.68
  • 41617864
    Hundert Jahre Revolution
    Hundert Jahre Revolution
    von Orlando Figes
    eBook
    Fr. 22.00
  • 41808837
    Russlandkrise
    Russlandkrise
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 13.90

Kundenbewertungen

Durchschnitt
15 Bewertungen
Übersicht
6
7
1
0
1

Russland verstehen
von einer Kundin/einem Kunden aus Ottendorf-Okrilla am 13.08.2016

Gabriele Krone-Schmalz ist aus dem Fernsehen bekannt. Da sie viele Jahre in Russland gelebt hat, ist ihr Buch sehr realistisch geschrieben.

Wo liegt Russland geografisch und politisch? Europa ist geographisch, EU -vielleicht politisch zu verstehen.
von einer Kundin/einem Kunden aus Kaiserslautern am 21.04.2016
Bewertet: Paperback

Im Vorwort des Buches sind, meiner Meinung nach, bereits Vieles vermischt. Im Zeit, da jeder Mensch auf diesen blauen Planet für ein Miteinander ist, sind manche Anschuldigungen (ob jetzt von Russkland vs EU oder umgekehrt) zu hinterfragen. Ukraine liegt in Europa; Russland umfasst geographisch Euroasiatische Gebiete. Politisch ist... Im Vorwort des Buches sind, meiner Meinung nach, bereits Vieles vermischt. Im Zeit, da jeder Mensch auf diesen blauen Planet für ein Miteinander ist, sind manche Anschuldigungen (ob jetzt von Russkland vs EU oder umgekehrt) zu hinterfragen. Ukraine liegt in Europa; Russland umfasst geographisch Euroasiatische Gebiete. Politisch ist der kalte Krieg (alte Politik) ist voll im Gange. Koexistenz, ohne marktpolitische und militärische Dominanz von jeder Seite, wäre wünschswert. Ich werde das Buch aber noch komplette lesen.

von Hannah Böhm aus Neu-Ulm am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Eine andere, vielleicht neue Perspektive auf die momentane Russland-Politik und ihre Hintergründe. Macht neugierig und regt an zum Diskutieren!