Warenkorb

Magische Weihnachtswelt - Lassen Sie sich von unseren Geschenkideen verzaubern

Johanns Küche (signierte Ausgabe)

Streng limitierte Auflage: Einfach und gut kochen mit der besonderen Lafer-Raffinesse

Die Kunst der einfachen Küche! Johann Lafer besinnt sich nach Jahrzehnten in der Spitzengastronomie wieder seinen kulinarischen Wurzeln und widmet sich nun seiner Herzensangelegenheit: einer traditionellen, aber dennoch modernen Küche. Im Fokus stehen dabei unkomplizierte, aber zugleich raffinierte Gerichte mit hochwertigen Produkten.
Sein neues Kochbuch „Johanns Küche“ verkörpert diese kulinarische Neuorientierung. Hier verbindet der bekannte TV-Koch seinen hohen Qualitätsstandard und eine alltagstaugliche Küche mit dem gewissen Lafer-Dreh. Durch seinen reichen Erfahrungsschatz kennt der Promikoch alle Kniffe und Tricks, um ganz unkompliziert kulinarische Erlebnisse zu kreieren und auch aus vordergründig simplen Gerichten etwas Besonderes zu machen.
Die über 60 neuen Rezepte im Buch zeugen damit gleichzeitig von Einfachheit wie Finesse – und sind im Handumdrehen auf den Tisch gebracht. Johann Lafer beweist: Einfach und raffiniert sind absolut kein Widerspruch!
Portrait
„Ein Leben für den guten Geschmack“ – unter diesem Motto steht die Erfolgsgeschichte des Starkochs, Unternehmers und Autors Johann Lafer. Es liegt ihm sehr am Herzen, die Menschen für gute Grundprodukte und deren liebevolle und sorgfältige Zubereitung zu begeistern. Am 27. September 1957 in Graz geboren, machte er seine Ausbildung als Koch im dortigen „Gösser-Bräu“ und arbeitete einige Jahre später beim Stargastronomen Josef Viehauser im „Le Canard“. Es folgten Stationen in der „Aubergine“ bei Eckart Witzigmann und bei Gaston Lenôtre in Paris und Berlin. 1983 wurde er Küchenchef des Restaurants „Le Val d’Or“ in Guldental, das er seit 1994 neben seinem „Hotel Stromburg“ und dem „Bistro d’Or“ auf der Stromburg betreibt. Seit 1996 hat er eine eigene Kochschule in Guldental sowie sein eigenes Foto- und Fernsehstudio, in dem er Produktionen für das ZDF und 3sat produziert. Außerdem lehrt Johann Lafer als Dozent an der Hochschule Fulda im Bereich Kulinaristik, Esskultur und Kochkunst.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
  • Artikelbild-7
  • Artikelbild-8
Vorbestellen

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 192
Erscheinungsdatum 01.07.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8338-7364-5
Verlag Gräfe & Unzer
Maße (B) 26.5 cm
Gewicht 958 g
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 27.90
Fr. 27.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Erscheint demnächst,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Erscheint demnächst
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Vorbestellen
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
1
0

Leider war der Zusatand des Buches nicht gut!
von einer Kundin/einem Kunden aus Neunkirchen am 04.08.2019

Die Ecken waren abgestoßen und das Etikett auf der Rückseite lässt sich nicht entfernen! War als Geschenk gedacht, in dem Zustand aber nicht möglich! Ich werde wohl keine gebundenen Bücher mehr im Internet bestellen, sondern zukünftig nur noch im regionalen Buchhandel kaufen / bestellen. Der ist super, die Rezepte einfach abe... Die Ecken waren abgestoßen und das Etikett auf der Rückseite lässt sich nicht entfernen! War als Geschenk gedacht, in dem Zustand aber nicht möglich! Ich werde wohl keine gebundenen Bücher mehr im Internet bestellen, sondern zukünftig nur noch im regionalen Buchhandel kaufen / bestellen. Der ist super, die Rezepte einfach aber doch mit Raffinesse! Hätte ich gerne auch verschenkt!

tolle Rezepte toll umgesetzt
von Lesen und Träumen - Sabine aus Ö aus Wien am 28.07.2019

Ich habe zuhause schon mehrere Kochbücher von Johann Lafer stehen und auch "Johanns Küche" konnte mich wieder überzeugen. Der Autor bringt nach einem kurzen persönlichen Vorwort dem Leser diverse seiner Ansicht nach unverzichtbare Zutaten, Kräuter, Fisch- und Fleischsorten näher. Die Zutaten sind überall erhältlich, man m... Ich habe zuhause schon mehrere Kochbücher von Johann Lafer stehen und auch "Johanns Küche" konnte mich wieder überzeugen. Der Autor bringt nach einem kurzen persönlichen Vorwort dem Leser diverse seiner Ansicht nach unverzichtbare Zutaten, Kräuter, Fisch- und Fleischsorten näher. Die Zutaten sind überall erhältlich, man muss nicht lange in irgendwelchen Spezialgeschäften danach suchen. Im Gegenteil -sie sind in jedem Supermarkt erhältlich. Diese Tatsache gefällt mir sehr und zeichnet auch alle bisherigen Rezepte von Johann Lafer aus. Auch unverzichtbares Küchenzubehör - Töpfe, Pfanne, Messer - wird aufgezählt und erklärt. Die Rezeptkategorien gliedern sich in "Lafer-Klassiker", "gart vor sich hin", "alles aus einem Topf" und "schnell zubereitet". Und dann geht es auch schon los: Vorspeisen, Hauptspeisen und Nachspeisen werden mit ansprechenden Fotos gezeigt. Die Zutaten sind übersichtlich angeführt, die Rezepte selbst werden gut und nachvollziehbar erklärt. Auch für wie viele Personen die Zutaten gelten, sowie die Zubereitungszeit sind angegeben, was mir persönlich immer wichtig ist. Am Ende jedes Rezeptes gibt es die Überschrift "aufgelafert". Hier werden zum jeweiligen Gericht noch Tipps und Tricks angegeben, wie man das Rezept umändern oder verfeinern kann. Fazit: "Lafers Küche" ist ein rundum tolles Rezeptbuch aus der Feder des Sternekochs Johann Lafer. Übersichtlichkeit, gut beschriebene und vor allem nachzukochende Rezepte zeichnen das Buch aus. Ein Pluspunkt sind auch die überall erhältlichen Zutaten. Es macht jedenfalls Spaß, die Rezepte auszuprobieren, die schönen Speisenfotos tragen dazu das ihre bei. Ich vergebe eine Empfehlung für dieses Buch.

Endlich ein Kochbuch für die Hausfrau
von einer Kundin/einem Kunden aus Marl am 23.07.2019

Es gibt ja unzählig viele Kochbücher von berühmten Köchen bzw. Fernsehköchen und sehr viele dieser Kochbücher sind mit Sicherheit richtig gut. Aber …… ich habe noch kein „Fernseh“Kochbuch gelesen, das ohne - für die normale Hausfrau - exotische Zutaten wie Goji-Beeren oder so was auskommt. Dies ist hier nicht der Fall. Das, ... Es gibt ja unzählig viele Kochbücher von berühmten Köchen bzw. Fernsehköchen und sehr viele dieser Kochbücher sind mit Sicherheit richtig gut. Aber …… ich habe noch kein „Fernseh“Kochbuch gelesen, das ohne - für die normale Hausfrau - exotische Zutaten wie Goji-Beeren oder so was auskommt. Dies ist hier nicht der Fall. Das, was ich mir bis jetzt näher angeschaut bzw. nachgekocht habe, kommt mit den Zutaten aus, die man entweder sowieso im Küchenschrank hat oder schnell mal nebenan einkaufen kann. Nichts muss erst umständlich im Internet gesucht und bestellt werden. Ich habe bis jetzt leider erst 3 Gerichte nachkochen (Schweinebauch mit Coleslwa, Hähnchen aus dem Ofen mit Gewürzreis, Apfelkuchen mit Walnusskernstreusel), aber diese Gerichte habe sogar ich als nicht so geübte Köchin hinbekommen. Daumen hoch, Herr Lafer.