Warenkorb
 

Der große Lafer- Die Kunst der einfachen Küche.

Aus dem langjährigen Erfahrungsschatz eines leidenschaftlichen Kochs: 60 beliebte Klassiker...

Gräfe und Unzer Einzeltitel

Johann Lafer präsentiert hier die Rezepte, die er liebt. In 60 Kapiteln werden ausgewählte Klassiker Schritt für Schritt in Bild und Text vorgestellt. Darauf folgen über 300 raffinierte Varianten, vom Starkoch mit genialen Gespür für Geschmack entwickelt. Da werden Bratkartoffeln mit Spargel und Bärlauch kombiniert oder aus Süsskartoffeln mit Walnüssen bereitet. Die wunderbar sahnige Eiscreme lockt in zarten Pastellfarben. Frikadellen gibt es klassisch, aber auch sehr fein aus gehacktem Lachs oder Lamm. So geht es weiter mit knusprigen Frühlingsröllchen, cremigen Gemüsesuppen, dem allerbesten Krustenbraten, zarter Panna cotta ... und, und, und. Durch die verführerischen Fotos kann man kann gar nicht aufhören zu blättern. Das Schöne ist, dass es ganze 480 Seiten dauert, bis man beim letzten Rezept, der umwerfenden Zabaione, ankommt. Ein Buch für Geniesser, für Anfänger wie Fortgeschrittene, die Johann Lafer in die hohe Kunst der einfachen Küche einführt.
Portrait
Der erfolgreiche Koch, Unternehmer und Buchautor Johann Lafer kam am 27. September 1957 in Graz in Österreich zur Welt. Seine Ausbildung zum Koch absolvierte er in seinem Heimatort im Restaurant "Gösser Bräu". Anschließend leistete er erst den Wehrdienst ab bevor er sich weiter seiner Leidenschaft dem Kochen widmen konnte. Ab 1977 zeigte er sein Können auf verschiedenen Stationen seiner Kochlaufbahn. Sowohl Restaurants wie auch Hotels in großen Städten wie Berlin, Hamburg, Paris und München prägten seine Karriere. Schon früh im Jahre 1980 wurde Johann Lafer zum Besten Patissier Deutschlands auserkoren. Nur drei Jahre später war er Küchenchef im Restaurant "Le Val dÓr" unter der Leitung von Silvia Buchholz. 1987 ehrte ihn die Auszeichnung des Besten Küchenchefs mit summa cum laude und er bekam zwei Sterne im Guide Michelin. Die Übernahme als Besitzer des Restaurants "Le Val dÓr" folgte im darauffolgenden Jahr und weitere zwei Jahre später auch die Heirat mit Silvia Buchholz. Mit ihr bekam Johann Lafer eine Tochter und einen Sohn. 1994 zog er mit seinem Restaurant auf die Stromburg und erweiterte seinen Komplex durch ein Gasthaus und ein Hotel. Die Eröffnung seiner eigenen Kochschule und sogar eines eigenen Foto- und Fernsehstudios feierte er 1996. Von dort aus produziert Johann Lafer seine Kochsendungen. Ein Jahr danach war er zum Koch des Jahres gekürt worden. Als mittlerweile erfolgreicher Unternehmer und Mitwirkender bei verschiedenen Buchprojekten mit Kollegen, gründet er im Jahr 2002 "Johann Lafer Heli Gourmet". Neben dem Kochen war das Fliegen immer eine weitere Leidenschaft in seinem Leben, so dass er beides versuchte miteinander zu verbinden und auch mit dieser Idee Erfolg hatte.
Neben seinen Ehrungen und Auszeichnungen für seine Kochbücher, ist Johann Lafer auch Träger des Goldenen Ehrenzeichens des Landes Steiermark für besondere Dienste und darf sich auch Sieger verschiedener Biathlons nennen. Seine zahlreich erschienenen Kochbücher erfreuen sich einer großen Fangemeinde, die den Geschmack an ihrem Lieblingskoch noch lange nicht satt hat.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 480 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 26.09.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783833829895
Verlag Gräfe & Unzer
Dateigröße 29305 KB
eBook
eBook
Fr. 44.90
Fr. 44.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
16 Bewertungen
Übersicht
14
2
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Klassisch gut kochen können. Mit diesem Buch kein Problem.

von einer Kundin/einem Kunden aus Kelkheim am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Der große Lafer ist eigentlich schon eine Kochbibel. Neben den tollen Rezepten, gibt er Tipps für den Einkauf, Küchenutensilien, wie Messer, Töpfe und Pfannen, Vorratshaltung etc.

von Mareike Frank aus Mannheim am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Riesiges Standartwerk mit nahezu allen Tipps und Tricks von Johann Lafer! Tolle Rezepte und detaillierte Anleitungen - da kann nichts mehr schief gehen.