Warenkorb
 

Nemi und der Hehmann

Roman

Weitere Formate

gebundene Ausgabe
Auf einem Streifzug durch den Wald begegnet Nemi dem Hehmann, einem Wesen mit wildem Blätterbart und verwittertem Holzgesicht. Er ist das Gedächtnis und das Wissen des Waldes, aber er leidet, weil kaum jemand die wilde Natur noch wahrnimmt. Verschwindet diese am Ende, wenn keiner mehr an sie denkt? Nemi hat Mitleid, sie beginnt, Naturwörter zu sammeln, Tiere und Pflanzen zu zeichnen. Doch kann sie damit die Natur retten?
Wunderschön erzählt von Wieland Freund, zauberhaft illustriert von Hanna Jung.
Portrait
Wieland Freund, geboren 1969, lebt mit seiner Familie in Berlin. Bei Beltz & Gelberg erschienen von ihm "Krakonos", "Die unwahrscheinliche Reise des Jonas Nichts", "Wecke niemals einen Schrat!", "Träum niemals von der Wilden Jagd!", die drei Bände um "Törtel, die Schildkröte aus dem McGrün", "Ich,Toft und der Geisterhund von Sandkas" sowie das Pappbilderbuch "Zuhause gesucht" (illustriert von Tine Schulz).

Hanna Jung, geboren 1992 in der Ukraine und aufgewachsen in der norddeutschen Stadt Stade, studierte Illustration und Kommunikationsdesign an der Berliner Technischen Kunsthochschule. Seit ihrem Bachelorabschluss im Jahr 2016 arbeitet sie als freischaffende Illustratorin im Berliner Gemeinschaftsatelier “Musenstube”.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 144
Altersempfehlung 8 - 10
Erscheinungsdatum 11.07.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-407-75459-2
Verlag Beltz
Maße (L/B/H) 22.7/17.5/2.2 cm
Gewicht 536 g
Illustrator Hanna Jung
Verkaufsrang 60302
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 22.90
Fr. 22.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

mit Phantasie für die Umwelt sensibilisieren
von einer Kundin/einem Kunden am 23.07.2019

Wieland Freund hat ein Händchen für phantasievolle, lebendige Geschichten für Kinder und auch sein vorliegendes Waldmärchen gehört in diese Kategorie. Kongenial unterstützt durch die lebensechten, sanften Tier-und Pflanzenillustrationen Hanna Jungs ist diese Geschichte der Begegnung von Nemi mit dem wunderlichen Hemann, einem W... Wieland Freund hat ein Händchen für phantasievolle, lebendige Geschichten für Kinder und auch sein vorliegendes Waldmärchen gehört in diese Kategorie. Kongenial unterstützt durch die lebensechten, sanften Tier-und Pflanzenillustrationen Hanna Jungs ist diese Geschichte der Begegnung von Nemi mit dem wunderlichen Hemann, einem Wesen, das Gedächtnis und Hüter des Waldes und seiner Bewohner ist, ein kleiner Schatz. Wenn der Hehmann wütend ist, wird er größer, wenn er trauert, verschwindet er fast, aber Nemi kann ihn wenigstens hören und beschließt, ihm Beistand zu leisten. Auch sie möchte wissen, warum die Schmetterlinge verschwinden oder wir Menschen nur noch Hektik verströmen und keiner mehr den Hehmann kennt, geschweige denn fürchtet(wie die Waldarbeiter in früheren Zeiten:-). Einliebevolles, märchenhaftes Plädoyer für mehr Interesse an unsererer bedrohten, unmittelbaren Umwelt bzw. sich kümmern - Sie sollten es ihren Kindern (6-10J.)vorlesen...