Warenkorb
 

Der Zauberer von Oz - Classic Collection

Ein Sturm trägt die kleine Dorothy Gayle in das magische Land Oz. Verzweifelt macht sie sich auf den Weg in die Hauptstadt, wo der grosse Zauberer von Oz lebt - nur er kann ihr die Rückkehr nach Hause ermöglichen. Der Weg dorthin wird zu einer Reise voller Gefahren und Abenteuer, doch Dorothy findet schnell Freunde und Verbündete: eine Vogelscheuche, die sich Verstand wünscht, einen Mann aus Blech, der gern ein Herz hätte und einen furchtsamen Löwen, der unbedingt mutiger sein möchte. Eines der schönsten und aufwendigsten Hollywood-Musicals aller Zeiten, vom Regisseur von "Vom Winde verweht" mit der einzigartigen Judy Garland in der Hauptrolle. Heute noch so überwältigend wie am Tag der Erstaufführung!
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Erscheinungsdatum 05.02.2010
Regisseur Victor Fleming
Sprache Deutsch, Englisch, Spanisch (Untertitel: Dänisch, Spanisch, Polnisch, Hebräisch, Portugiesisch, Norwegisch, Schwedisch, Finnisch)
EAN 5051890012418
Genre Abenteuer/Familie/Musikfilm
Studio Warner Bros. Entertainment
Originaltitel The Wizard of Oz
Spieldauer 98 Minuten
Bildformat 4:3 (1,37:1)
Tonformat Deutsch: DD 1.0, Spanisch: DD 1.0, Polnisch: DD 1.0, Englisch: DD 5.1
Verkaufsrang 1045
Produktionsjahr 1939
Film (DVD)
Film (DVD)
Fr. 15.90
Fr. 15.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

DER amerikanische Filmklassiker!
von einer Kundin/einem Kunden am 22.07.2019

Vor ein paar Jahren besuchte ich mal eine Meisterklasse für Musicalautoren bei Stephen Schwartz. Er hat viele wunderbare Musicals geschrieben, allen voran "The Baker's Wife", dessen Lied "Meadowlark" zu den beeindruckendsten Liedern gehört, die ich kenne. Zum Megastar des Broadway wurde er aber erst durch "Wicked", die Neuerzähl... Vor ein paar Jahren besuchte ich mal eine Meisterklasse für Musicalautoren bei Stephen Schwartz. Er hat viele wunderbare Musicals geschrieben, allen voran "The Baker's Wife", dessen Lied "Meadowlark" zu den beeindruckendsten Liedern gehört, die ich kenne. Zum Megastar des Broadway wurde er aber erst durch "Wicked", die Neuerzählung der Geschichte der guten und bösen Hexen von Oz. Natürlich ist die Filmversion vom "Zauberer von Oz" nicht der Grundstein für den Mythos - schon das Originalbuch von L.Frank Baum erhielt sowohl eine zweistellige Anzahl von Fortsetzungen als auch zahlreiche Bühnenadaptionen. Und dann gibt es auch noch das Musical "The Wiz" und Gregory Maguires "Wicked"-Romanzyklus, aber es ist der Film, der am ikonischsten ist. In dieser Meisterklasse erzählte Schwartz, dass man in Amerika eigentlich keinen Tag erlebt ohne Referenzen aus dem Film. Ob es das Thema der bösen Hexe ist, dass gesummt wird, um eine Meinung über jemanden kundzutun, "oh my" als Antwort auf eine Aufzählung, man jemandem ein Gehirn wünscht oder ein paar Schwuppen als "friends of Dorothy" bezeichnet: Die Welt des Films ist allgegenwärtig. Wer amerikanische Serien schaut, wird auch relativ schnell fündig - "Fame", "Scrubs" und das neue "Dynasty" haben Episoden, die explizit mit dem Mythos spielen, aber auch sonst sind die Zitate überall. Ist der Film wirklich so gut? Kann man das behaupten, wenn man "King of the Forest" gehört hat? Im Endeffekt: Ja! "Over the Rainbow" ist eins dieser Lieder, die nie vergehen werden, und während niemand in Frage stellen wird, dass Judy Garland hier überragend ist, ist mein Held Ray Bolger als Vogelscheuche. Was er mit seinem Körper macht, könnte selbst Donald O'Connor neidisch machen. In Deutschland ist "Der Zauberer von Oz" zwar nicht unbekannt, aber nicht so kulturstiftend wie in Amerika. Diesen Film sollte aber ohne Frage jeder kennen, von daher kaufen Sie ihn sich - am besten gleich doppelt, um ihn auch noch zu verschenken!

Eines der schönsten Musicals
von Ruth Isser aus Innsbruck-Sillpark am 11.09.2011

Durch einen Sturm gerät Dorothy Gayle in das märchenhafte Land Oz. Verzweifelt sucht sie nach einem Weg nach Hause, doch nur der große Zauberer Oz kann sie zurück bringen. Auf ihrem gefährlichen Weg zu ihm findet sie bald Freunde, die ihr helfen wollen: eine Vogelscheuche, die gerne mehr Verstand hätte, einen Blechmann, der ein ... Durch einen Sturm gerät Dorothy Gayle in das märchenhafte Land Oz. Verzweifelt sucht sie nach einem Weg nach Hause, doch nur der große Zauberer Oz kann sie zurück bringen. Auf ihrem gefährlichen Weg zu ihm findet sie bald Freunde, die ihr helfen wollen: eine Vogelscheuche, die gerne mehr Verstand hätte, einen Blechmann, der ein Herz haben möchte und einen Löwen, der mutiger sein will. Zusammen machen sie sich auf die Reise und hoffen auf die Erfüllung ihrer Wünsche. Dieses Musical ist ein richtiges Vergnügen. Die leuchtenden Farben und das schöne Bühnenbild machen es noch zusätzlich interessant. Ein Klassiker, den man gesehen haben muss. Beste Unterhaltung ist garantiert!