Warenkorb
 

Hygge Christmas

Die schönsten Rezepte & Bräuche für ein skandinavisches Weihnachtsfest

(2)
Wer jemals zur Winterzeit in Skandinavien war, der weiss: Die Dänen, Schweden und Norweger lieben das Weihnachtsfest. Egal, ob sie in tief eingeschneiten Hütten Glögg trinken oder sich zu einem Jul-Smörgåsbord treffen: Jul ist das Fest, an dem man sich mit der Familie und Freunden trifft und sich mit köstlichen Genüssen die dunkle Jahreszeit verschönert.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 160
Erscheinungsdatum 19.09.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95961-258-6
Verlag Christian Verlag
Maße (L/B/H) 24,4/20/2,2 cm
Gewicht 713 g
Abbildungen farbige Fotos
Auflage 1
Übersetzer Birgit van der Avoort
Fotografen Peter Cassidy
Verkaufsrang 11.212
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 39.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

hygge christmas
von einer Kundin/einem Kunden aus Zürich am 25.11.2018

ich hätte noch mehr "Inhalt und Hintergrundinfos" erwartet. Ist halt mehr ein Rezeptbuch, aber trotzdem spannend

Weihnachten kommt auch in diesem Jahr bestimmt ?
von Sikal am 21.10.2018

Mit dem Buch ?Hygge Christmas? kann man sich wunderbar darauf einstimmen. Nicht nur für Skandinavier ansprechend, finde ich diese Rezepte und Bräuche für die Weihnachtszeit sehr stimmungsvoll. Die Autorin Bronte Aurell ist Dänin, lebt mit ihrer Familie jedoch in London und betreibt dort das ScandiKitchen Café sowie einen dazu gehörigen... Mit dem Buch ?Hygge Christmas? kann man sich wunderbar darauf einstimmen. Nicht nur für Skandinavier ansprechend, finde ich diese Rezepte und Bräuche für die Weihnachtszeit sehr stimmungsvoll. Die Autorin Bronte Aurell ist Dänin, lebt mit ihrer Familie jedoch in London und betreibt dort das ScandiKitchen Café sowie einen dazu gehörigen Lebensmittelladen. Gleich zu Beginn schreibt sie, wie sich viele Auslands-Skandinavier deren Lieblingsgerichte und diese besonderen Lebensmittel aus Skandinavien bei ihnen im Laden kaufen ? mit viel Emotion und so manchem Heimweh. Bevor man sich auf die skandinavischen Weihnachten vorbereiten kann, muss erstmal der Weihnachts-Vorratsschrank gut gefüllt sein. Hier gibt uns die Autorin eine ausführliche Übersicht. Bereits in der Adventzeit werden die Traditionen hochgehalten, trinkt man glögg (Glühwein) mit Freunden und Nachbarn. Auch die Feierlichkeiten zum Lucia-Fest werden genau beschrieben. Natürlich dürfen auch diverse Rezepte nicht fehlen, die hier teilweise ziemlich deftig ausfallen: Kanapees oder Terrinen und auch in Fett ausgebackene Küchlein werden beispielsweise angeboten. Ein Kapitel behandelt die süßen Gaumenfreuden und essbaren Geschenke, hier finden sich u.a. Norwegische Butterkekse, Schoko-Hafer-Bällchen und Ingwerkekse. Und endlich darf am Heiligabend so richtig geschlemmt werden mit Truthahnrollbraten, Ente und Schweinebraten bevor man sich zu den Weihnachtsfeiertagen mit Familie und Freunden zusammensetzt und viele verschiedene Speisen aufgetischt werden ? vom Lachs, über Fleischbällchen, Broten, diversen Salaten, Kuchen, Torten, Milchreis-Variationen ist hier alles dabei. Wenn man so durch das Buch schmökert, möchte man gleich mit den Weihnachtsvorbereitungen starten. Die tollen Fotos und liebevollen Texte machen Lust auf diese Zeit im Jahr, wo es draußen kalt und drinnen dafür herrlich warm ist.