Lilja Sigurdardóttir
Meine Filiale
Start: alle Kategorien zeigen

Lilja Sigurdardóttir

Das Netz

Der erste Band der Island-Triologie

eBook
Fr.  6.40  
inkl. gesetzl. MwSt.
Details zum Artikel eBook kaufen
Buch (Taschenbuch)
Fr.  15.90  
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Details zum Artikel In den Warenkorb
Inhalt
Wer ist die attraktive Frau, die regelmässig den Zoll am Flughafen von Reykjavik passiert? Je aufmerksamer der Zollbeamte Bragi sie beobachtet, desto sicherer ist er sich: Diese Frau hat etwas zu verbergen. Die junge Mutter Sonja hat bei ei…
Wer ist die attraktive Frau, die regelmässig den Zoll am Flughafen von Reykjavik passiert? Je aufmerksamer der Zollbeamte Bragi sie beobachtet, desto sicherer ist er sich: Diese Frau hat etwas zu verbergen.
Die junge Mutter Sonja hat bei einer schmutzigen Scheidung das Sorgerecht für ihren Sohn verloren. Sie setzt alles daran, ihn zurückzubekommen, kann sich aber nicht mal einen Anwalt leisten. Verzweifelt lässt sie sich darauf ein, Kokain nach Island zu schmuggeln. Nur ein paarmal, sagt sie sich.
Agla, einst eine hochrangige Bankerin, hat ganz andere Probleme: Sie muss sich nach dem isländischen Finanzcrash unbequeme Fragen zu ihrer Rolle in einigen dubiosen Deals gefallen lassen. Kein Grund, nervös zu werden – denkt sie.
Als sich Bragis, Sonjas und Aglas Wege kreuzen, entspinnt sich ein komplexes Netz der Kriminalität. Und bei jedem Versuch, sich daraus zu befreien, verstricken sie sich nur noch tiefer …

»Klar, sicher und nervenaufreibend spannend. Ein aussergewöhnlicher Roman, der Liljas Platz als eine der herausragenden Krimiautorinnen Islands festigt.«
Yrsa Sigurðardóttir
Die Schlinge

Der zweite Band der Island-Trioloie

eBook
Fr.  11.90  
inkl. gesetzl. MwSt.
Details zum Artikel eBook vorbestellen
Buch (Taschenbuch)
Fr.  15.90  
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Details zum Artikel Vorbestellen
Inhalt
Sonja glaubt, dass sie endlich dem Netz entkommen ist, in das sie von skrupellosen Drogenbaronen gelockt wurde. Im fernen Florida ist sie mit ihrem kleinen Sohn Tómas untergetaucht. Doch das Glück währt nicht lang: In einem unachtsamen Momen…
Sonja glaubt, dass sie endlich dem Netz entkommen ist, in das sie von skrupellosen Drogenbaronen gelockt wurde. Im fernen Florida ist sie mit ihrem kleinen Sohn Tómas untergetaucht. Doch das Glück währt nicht lang: In einem unachtsamen Moment verschwindet Tómas. Sonja ist sich sicher, dass ihr Exmann dahintersteckt, und macht sich verzweifelt auf den Weg nach Reykjavík, zurück in die Welt der Kriminalität. Sie schwört sich: Diesmal wird sie nicht nur alles tun, um ihren Sohn zurückzubekommen, sondern sich auch an denen rächen, die ihr das Leben zur Hölle machen. Diesmal ist sie zu allem bereit.
Auf die Unterstützung ihrer Freundin Agla, die selbst in kriminelle Machenschaften verstrickt ist, wagt sie nicht zu hoffen. Doch auch Bragi, ihr unerwarteter Komplize vom Flughafenzoll, ist hochnervös und beginnt, daran zu zweifeln, ob seine Allianz mit Sonja eine gute Idee war. Die Nerven liegen blank, und es scheint unmöglich, dass das Trio diesmal ungestraft davonkommt
Der Käfig

Der dritte Band der Island-Triologie

eBook
Fr.  11.90  
inkl. gesetzl. MwSt.
Details zum Artikel eBook vorbestellen
Buch (Taschenbuch)
Fr.  15.90  
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Details zum Artikel Vorbestellen
Inhalt
Sonja hat sich nach London abgesetzt in der Hoffnung, ihre kriminelle Vergangenheit hinter sich zu lassen und nun endlich ein ruhiges, bürgerliches Leben führen zu können. Dann jedoch erhält sie eine Todesdrohung. Wenn sie sich und ihre Fami…
Sonja hat sich nach London abgesetzt in der Hoffnung, ihre kriminelle Vergangenheit hinter sich zu lassen und nun endlich ein ruhiges, bürgerliches Leben führen zu können. Dann jedoch erhält sie eine Todesdrohung. Wenn sie sich und ihre Familie ein für alle Mal in Sicherheit wissen will, muss sie zurück nach Reykjavik kehren und eine alte Rechnung begleichen.
Hinter ihrer Ex-Freundin Agla haben sich derweil die Tore des Gefängnisses geschlossen. Sie ist endlich frei, nachdem sie eine Strafe wegen Kapitalflucht abgesessen hat. Doch sie weiss, dass niemand auf sie wartet – schon gar nicht Sonja. Einsam und perspektivlos willigt sie ein, ein dubioses ausländisches Unternehmen bei der Aufdeckung eines grossen Betrugsfalls zu unterstützen, etwas, worüber sie aus eigener schmerzlicher Erfahrung viel weiss. Zusammen mit Maria, einer freiberuflichen Journalistin, beginnt Agla, sich in den Fall einzuarbeiten. Zu spät bemerkt sie, dass sie nur ein Spielball in einem viel grösseren, gefährlicheren Komplott ist ...
Autoren-Portrait

Die Autorin im Portrait

Lilja Sigurðardóttir wurde 1972 in der isländischen Kleinstadt Akranes geboren und wuchs in Mexiko, Spanien und Island auf. Bereits mehrfach ausgezeichnet für ihre Theaterstücke, wurde sie mit ihrer Reykjavik-Trilogie auch einem internationalen Publikum bekannt. Eine Verfilmung der drei Bände ist in Planung.