Warenkorb
 

Sautanz

Kriminalroman

Lupo Schatz und Dorli Wiltzing 2

(9)
Ein Engel auf Erden landet als Leiche im Neusiedler See. Bald ist klar: Es war kein Unfall. Doch wer hätte einen Grund gehabt, den allseits beliebten Mann zu ermorden? War der Spediteur der Konkurrenz ein Dorn im Auge? Hat sein Buchhalter nicht nur sein Geld, sondern auch sein Leben genommen? Hat sich ein ehemaliger Mitarbeiter gerächt? Gemeindesekretärin Dorothea Wiltzing, genervt vom Wahlkampfgetöse in Buchau, nimmt sich Urlaub, um gemeinsam mit Lupo Schatz auf Schnitzeljagd zu gehen.
Portrait
Veronika A. Grager wurde in Wien geboren, lebt aber seit vielen Jahren in einem kleinen Dorf in Niederösterreich, wo sie auch ihre Krimis ansiedelt. Hier, inmitten von friedlichen Wiesen, Feldern und Wäldern, ist die Welt noch in Ordnung. Grund genug, ein paar Leichen in die Gegend zu werfen.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 272
Erscheinungsdatum 26.02.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95451-262-1
Verlag Emons Verlag
Maße (L/B/H) 20,5/13,4/2,2 cm
Gewicht 326 g
Buch (Taschenbuch)
Fr. 16.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
In den Warenkorb

Bücher bis 20. Dezember, 12 Uhr bestellen und rechtzeitig zu Weihnachten erhalten*



Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Lupo Schatz und Dorli Wiltzing

  • Band 1

    33867255
    Saupech
    von Veronika A. Grager
    (4)
    Buch
    Fr.14.90
  • Band 2

    37921182
    Sautanz
    von Veronika A. Grager
    (9)
    Buch
    Fr.16.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    43789914
    Schlossteichleich
    von Veronika A. Grager
    eBook
    Fr.9.90
  • Band 4

    48032586
    Sauglück
    von Veronika A. Grager
    (9)
    Buch
    Fr.16.90

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
7
2
0
0
0

Fixnochamoi!
von peedee am 07.04.2017

Dorli und Lupo Schatz, Band 2: Ein schöner Segelausflug auf dem Neusiedler See endet jäh, als ein Toter gefunden wird. Der Verstorbene schien ein wahrer Engel zu sein, wie die ersten Ermittlungen von Dorli Wiltzing und Privatdetektiv Lupo Schatz ergeben. Doch so unschuldig bleibt er nicht (und auch nicht... Dorli und Lupo Schatz, Band 2: Ein schöner Segelausflug auf dem Neusiedler See endet jäh, als ein Toter gefunden wird. Der Verstorbene schien ein wahrer Engel zu sein, wie die ersten Ermittlungen von Dorli Wiltzing und Privatdetektiv Lupo Schatz ergeben. Doch so unschuldig bleibt er nicht (und auch nicht der einzige Tote). Ein schwieriger Fall, wo lange kein Durchbruch in Sicht scheint. Dorli bringt sich durch Eigeninitiative in grosse Schwierigkeiten… Erster Eindruck: Passend zum Buchtitel ist ein Schwein auf dem Cover – sieht toll aus. Dies ist der zweite Band einer Reihe, lässt sich aber auch ohne Vorwissen aus Band 1 lesen (aber viel schöner ist es schon, wenn man Band 1 kennt). Dorli hat es nicht leicht an ihrem offiziellen Arbeitsplatz (wenn sie nicht gerade mit Lupo an einem Fall arbeitet, ist sie Gemeindesekretärin): Der Bürgermeister ist nämlich mehr mit der „lieben“ Kollegin Barbara Schöne („blöd wie Bohnenstroh, durchgeknallt und hinterfotzig“, O-Ton Dorli) beschäftigt, anstatt sich um die wichtigen Geschäfte zu kümmern. Auch in der Familie ist es gerade alles andere als ruhig. Lupo gesteht sich ein, dass er mehr als nur freundschaftliches Interesse an Dorli hat. Deshalb sticht es ihn jedes Mal, wenn Dorli nur schon den Oberleutnant Bergler erwähnt – diesen Schönling… Ich musste mehrfach schmunzeln, wenn der eifersüchtige Lupo einen Austicker hatte. Die Autorin bringt dem Leser die Seglerei näher, lässt ihn auch in den Alltag einer Spedition oder in die Lokalpolitik Einblick nehmen. Die Geschichte hat sich wiederum flüssig lesen lassen und die Autorin hat es bis zum Schluss geschafft, Fährten in verschiedene Richtungen zu legen. Es gibt Dialekt (zum Glück hat es ein Glossar hinten im Buch), Spannung, schwarzen Humor – des mog i! Mein Highlight von Dorlis Sprüchen: „Oh Herr, lass Hirn vom Himmel regnen. Vielleicht trifft der eine oder andere Tropfen die Schöne und sickert durch den Pony.“ Da gibt’s nichts hinzuzufügen. Ich freue mich auf den nächsten Band.

von Doris Lesebegeistert am 29.09.2016
Bewertet: anderes Format

Witzig, spannend und viel Lokalkolorit. Für Fans von Regionalkrimis, Rita Falk oder Kluftinger.

von einer Kundin/einem Kunden aus Grieskirchen am 26.07.2016
Bewertet: anderes Format

Witzig, spannend und viel Lokalkolorit. Für Fans von Regionalkrimis, Rita Falk oder Kluftinger.