Warenkorb
 

What if? Was wäre wenn?

Wirklich wissenschaftliche Antworten auf absurde hypothetische Fragen

Die verrücktesten Fragen wissenschaftlich beantwortet von Internetphänomen Randall Munroe, dem genialen Erfinder von xkcd.com. Munroes urkomische und originelle Antworten erklären alles: Von der Wahrscheinlichkeit, in der gesamten Weltbevölkerung seinen Seelenverwandten zu treffen, bis zur Anzahl an Menschen, die den täglichen Kalorienbedarf eines ausgewachsenen Tyrannosaurus decken würden.

Portrait
Bevor Randall Munroe, geboren 1984, den Webcomic „xkcd“ erfand, war er Roboteringenieur bei der NASA. Seine Bücher „What if? Was wäre wenn?“ und „Der Dinge-Erklärer“ wurden internationale Bestseller. Munroe lebt in Cambridge, Massachusetts.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 368
Erscheinungsdatum 14.11.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-328-10031-7
Verlag Penguin TB Verlag
Maße (L/B/H) 18.8/12.2/2.7 cm
Gewicht 298 g
Originaltitel What if?
Abbildungen mit 370 Abbildungen
Übersetzer Ralf Pannowitsch
Verkaufsrang 10028
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 16.90
Fr. 16.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
19 Bewertungen
Übersicht
14
5
0
0
0

Eine Antwort auf jede Frage
von einer Kundin/einem Kunden am 25.09.2019

Sie kennen die klassische Frage, was wohl passieren würde, wenn alle Menschen der Welt zum gleichen Zeitpunkt hüpfen würden? Was wäre, wenn jeder Mensch einen Laserpointer auf den Mond richten würde? Das Warten hat ein Ende: Dieses Buch hat die Antworten. Randall Munroe geht an die Sache mit Ernsthaftigkeit und Absurdität zuglei... Sie kennen die klassische Frage, was wohl passieren würde, wenn alle Menschen der Welt zum gleichen Zeitpunkt hüpfen würden? Was wäre, wenn jeder Mensch einen Laserpointer auf den Mond richten würde? Das Warten hat ein Ende: Dieses Buch hat die Antworten. Randall Munroe geht an die Sache mit Ernsthaftigkeit und Absurdität zugleich heran. So basieren all seine Antworten auf echter Wissenschaft, das Ergebnis ist teilweise aber noch absurder als die Frage, weil jeder Gedanke zu Ende gesponnen wird. „What if?“ ist extrem witzig und faszinierend zugleich. Hier ist keine Frage ist zu blöd, wobei der Autor sich bei der ein oder anderen durchaus seine Gedanken macht. Zum Glück ist hier alles nur rein hypothetisch ;)

Großartig
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 20.09.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Es ist unterhaltsam, humorvoll und lehrreich zugleich. Meine Tochter, 11 Jahre alt, liebt es und wir verschenken es jetzt gerne zu Geburtstagen etc.

Unterhaltsam, wenn auch vermutlich etwas runder im Original
von einer Kundin/einem Kunden am 16.06.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Randall Munroe muss ein Mann mit Humor sein. In Teilen erinnert mich sein Ton an Jeff Kinney, den Autoren von "Gregs Tagebuch", wenn der auch offenbar mehr Glück mit der deutschen Übersetzung hat. Ich kann den Finger nicht komplett drauflegen, aber die Übersetzung von "What if" mutet teils bemüht an. Ansonsten mag das Buch zwar... Randall Munroe muss ein Mann mit Humor sein. In Teilen erinnert mich sein Ton an Jeff Kinney, den Autoren von "Gregs Tagebuch", wenn der auch offenbar mehr Glück mit der deutschen Übersetzung hat. Ich kann den Finger nicht komplett drauflegen, aber die Übersetzung von "What if" mutet teils bemüht an. Ansonsten mag das Buch zwar nicht bahnbrechend und spektakulär sein, aber es ist auch fern von landläufig. Munro stellt sich den Fragen, die die Menschen interessieren - "ist es möglich, wie der kleine Prinz auf einem Asteroiden zu leben?", "kann man mit einem Laserpointer den Mond heller machen?", "was passiert, wenn man ein Periodensystem bauen würde aus den jeweiligen Elementen?" Seine Antworten bewegen sich normalerweise zwischen drei und zehn Seiten, haben eine Menge Humor und verweisen auf einiges an Popkultur von "Terminator" bis hin zum Musical "Rent". Für jeden, der ein wenig querdenkt und Humor hat, ist das ein sehr gelungenes Buch!