Warenkorb
 

Weißwurstconnection / Franz Eberhofer Bd.8

Lesung

Franz Eberhofer Band 8

Niederkaltenkirchen goes future: Dass nun also tatsächlich ein Luxus-Spa-Hotel seine Pforten in Niederkaltenkirchen geöffnet hat, erfreut zumindest die eine Hälfte der Bevölkerung nur wenig. Als kurz darauf auch noch eine Leiche ausgerechnet in einer Marmorbadewanne dort liegt, muss der Eberhofer freilich wieder ran. Ganz egal, wie geschmeidig es mit der Susi grad läuft. Leider ist der Birkenberger Rudi momentan ein wenig verpeilt, was den Franz vor eine schwere Entscheidung stellt. Da bleibt im Grunde nur die Hoffnung, dass zumindest er den Überblick behält. Oder verrennt er sich dieses Mal tatsächlich ein bisschen?

Ungekürzte Lesung mit Christian Tramitz
7 CDs | ca. 8 h 20 min
Portrait
RITA FALK, Jahrgang 1964, hat sich mit den mittlerweile sieben Krimis um den Dorfpolizisten Franz Eberhofer und ihren Romanen »Hannes« und »Funkenflieger« in die Herzen ihrer Leserinnen und Leser geschrieben – weit über die Grenzen Bayerns hinaus. Sie lebt bei München und bekommt als Frau eines Polizisten ihre Informationen aus erster Hand.

CHRISTIAN TRAMITZ, geboren in München, spielte neben Bully Herbig in der preisgekrönten »Bullyparade«. Mit der Rolle des Rangers in »Der Schuh des Manitu« feierte er seinen Durchbruch. Er ist regelmässig im deutschen Fernsehen zu sehen, zuletzt in der ARD-Krimiserie »Hubert & Staller«. Für DAV und eine riesige Fangemeinde liest er die Krimi-Serie um Franz Eberhofer ein.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium CD
Sprecher Christian Tramitz
Anzahl 7
Erscheinungsdatum 11.11.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783862318216
Genre Krimi/Thriller
Verlag Der Audio Verlag
Spieldauer 553 Minuten
Verkaufsrang 1097
Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
Fr. 31.90
Fr. 31.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Franz Eberhofer mehr

  • Band 2

    39202939
    Dampfnudelblues / Franz Eberhofer Bd.2
    von Rita Falk
    (43)
    Hörbuch
    Fr.16.90
  • Band 3

    45066781
    Schweinskopf al dente
    von Rita Falk
    Hörbuch
    Fr.18.90
  • Band 4

    62389087
    Grießnockerlaffäre
    von Rita Falk
    Hörbuch
    Fr.18.90
  • Band 5

    35150182
    Sauerkrautkoma / Franz Eberhofer Bd.5
    von Rita Falk
    (41)
    Hörbuch
    Fr.31.90
  • Band 6

    39202652
    Zwetschgendatschikomplott / Franz Eberhofer Bd.6
    von Rita Falk
    (44)
    Hörbuch
    Fr.31.90
  • Band 7

    42357495
    Leberkäsjunkie / Franz Eberhofer Bd.7
    von Rita Falk
    (46)
    Hörbuch
    Fr.31.90
  • Band 8

    45066798
    Weißwurstconnection / Franz Eberhofer Bd.8
    von Rita Falk
    (32)
    Hörbuch
    Fr.31.90
    Sie befinden sich hier

Kundenbewertungen

Durchschnitt
32 Bewertungen
Übersicht
17
5
6
2
2

von einer Kundin/einem Kunden am 10.08.2019
Bewertet: anderes Format

Unterhaltsam wie immer, solider Spannungsbogen, untermalt von von anheimelnder Atmosphäre und Beschreibungen kulinarischer Genüsse.

Wieder mal sehr witzig
von einer Kundin/einem Kunden aus Hardheim am 12.07.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Für diese kurzweilige Unterhaltung gibt es von mir 5 Sterne. Musste beim Lesen in der Öffentlichkeit aufpassen, dass ich nicht lauthals lache.

OMG!
von einer Kundin/einem Kunden am 25.11.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Das Hotel in Niederkaltenkirchen ist nun endlich gebaut. Wir wären nicht im Krimimilieu, wenn nicht kurz vor der Eröffnung jemand im Hotel stürbe. Selbst wenn der Fall an sich gar nicht so spannend ist, gehen zumindest die Reaktionen der Familienangehörigen des Opfers mehr zu Herzen als in den meisten anderen Bänden. Überhaupt ... Das Hotel in Niederkaltenkirchen ist nun endlich gebaut. Wir wären nicht im Krimimilieu, wenn nicht kurz vor der Eröffnung jemand im Hotel stürbe. Selbst wenn der Fall an sich gar nicht so spannend ist, gehen zumindest die Reaktionen der Familienangehörigen des Opfers mehr zu Herzen als in den meisten anderen Bänden. Überhaupt kochen die Emotionen in diesem Band ungewöhnlich hoch. Es gipfelt in eine Konflikt zwischen verschiedenen Eberhofer-Freundschaften, der Rita Falks normale Heiterkeit vorübergehend verstummen lässt. Und am Ende des Romans gibt es einen schockierenden Cliffhanger, der der Autorin nicht nur eine Menge Chuzpe abverlangt, sondern sie auch zu einem anderen Schreibstil verleitet als zumeist in den Büchern erlebt. In ihrem Genre bleibt Rita Falk meine ganz klare Favoritin!