Warenkorb
 

Die Liebesbriefe von Montmartre

(ungekürzte Lesung)

Der neue Bestseller von Nicolas Barreau – unwiderstehlich romantisch
Als seine über alles geliebte Frau Hélène mit nur dreiunddreissig Jahren stirbt, ist Julien Azoulay, ein Autor von Liebeskomödien, am Boden zerstört. Doch Hélène hat ihrem Mann ein Versprechen abgenommen: Julien soll ihr nach ihrem Tod dreiunddreissig Briefe schreiben – für jedes gelebte Lebensjahr einen. Verwundert stellt Julien fest, dass es ihn auf seltsame Weise tröstet. Er berichtet Hélène von dem Leben, das er jetzt ohne sie führen muss. Von seiner Liebe, die keine Antworten mehr bekommt. Von ihrem Sohn Arthur, der keinen traurigen Papa möchte. Von Cathérine, die ihn so gern trösten will, aber selbst zu unglücklich ist über den Tod ihrer Freundin. Hélène liegt auf dem Friedhof am Montmartre begraben, und dort, in ein Geheimfach am Grabstein, legt Julien seine Korrespondenz. Doch eines Tages sind alle Briefe verschwunden. Statt ihrer entdeckt Julien ein kleines Herz aus Stein. Julien ist fassungslos. Er hat keinem Menschen von den geheimen Briefen erzählt. Was Julien nicht ahnt, ist, dass jemand ihn beobachtet. Jemand, der seine Briefe liest und den mit seinem Schicksal hadernden Mann in die Welt der Lebenden zurücklenken will. Jemand, der ihn liebt …
Wenn aus etwas zutiefst Traurigem etwas Wunderschönes wird, dann kann nur die Liebe im Spiel sein. Oder Nicolas Barreau.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Die Liebesbriefe von Montmartre

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Die Liebesbriefe von Montmartre
    1. Die Liebesbriefe von Montmartre
Einzeln kaufen

Beschreibung

Produktdetails

Medium MP3
Sprecher Steffen Groth
Erscheinungsdatum 04.09.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783844918649
Verlag Osterwoldaudio
Spieldauer 429 Minuten
Format & Qualität MP3, 429 Minuten, 376.33 MB
Verkaufsrang 3370
Hörbuch-Download (MP3)
Fr. 0.00
im Hörbuch-Abo / Monat
Hörbuch-Download (MP3)
Fr. 0.00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
30 Tage kostenlos testen
30 Tage kostenlos testen. Danach 12.90 Fr. für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Danach 12.90 Fr. für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
Fr. 21.90
Fr. 21.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar,  i
In der Cloud verfügbar
Einzeln kaufen
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
19 Bewertungen
Übersicht
15
3
1
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 08.07.2019
Bewertet: anderes Format

Ein toller Roman. Lustig, traurig, romantisch, einfach schön.

Zauberhaft
von einer Kundin/einem Kunden am 25.06.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Die Bücher von Nicolas Barreau zaubern mir immer wieder ein Lächeln ins Gesicht. Und auch "Die Liebesbriefe von Montmartre" ist wieder ganz zauberhaft. Traurig, romantisch- einfach nur schön.

Traurig und gleichzeitig so lebensfroh und berührend schön
von einer Kundin/einem Kunden aus Ahrensburg am 16.12.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Das neue Buch von Nicolas Barreau ist eine wahre Achterbahnfahrt der Gefühle. Das liegt vor allem an den Hauptprotagonisten von Barreaus neuem Werk: Julien Azoulay hat seine Frau verloren und mit ihr seinen Lebenswillen. Ihr zuliebe schreibt er 33 Briefe, die er nach und nach an einem geheimen Ort platziert. Doch wie groß ist se... Das neue Buch von Nicolas Barreau ist eine wahre Achterbahnfahrt der Gefühle. Das liegt vor allem an den Hauptprotagonisten von Barreaus neuem Werk: Julien Azoulay hat seine Frau verloren und mit ihr seinen Lebenswillen. Ihr zuliebe schreibt er 33 Briefe, die er nach und nach an einem geheimen Ort platziert. Doch wie groß ist seine Überraschung als er feststellt, das eben diese Briefe verschwunden sind. Mit dem Schreiben der Briefe und Juliens Suche, was wirklich mit seinen Briefen geschehen, ist, verarbeitet der junge Mann nach und nach seine Trauer. Ich habe schon einige seiner früheren Bücher gelesen, doch bisher war keiner seiner Bücher so berührend und emotional wie dieses. Hier hat sich der Autor selbst übertroffen. Sein französisch eleganter Schreibstil verleihen der Handlung des Buches etwas Melancholie und Tiefgang. "DIe Liebesbriefe von Montmartre" ist viel mehr als nur ein französischer Liebesroman. DIeses Buch hat mich ganz und gar verzaubert und mir unterhaltsame Lesestunden bereitet.