Warenkorb
 

Wir sind viele, wir sind eins

Wenn wir die Rechte der Frauen stärken, verändern wir die Welt

Weitere Formate

gebundene Ausgabe
Die Stiftung von Melinda und Bill Gates investiert jedes Jahr Milliarden Dollar in den Kampf gegen Hunger und Armut. Nun meldet sich Melinda Gates, eine der einflussreichsten Frauen dieser Erde, zu Wort und fordert: Wer die Welt zu einem gerechteren Ort machen will, muss die Rechte der Frauen stärken.

Noch immer leben in etlichen afrikanischen Ländern Frauen in Armut und Abhängigkeit, weil sie weder ihre Familienplanung bestimmen können noch eine echte Chance auf Bildung haben. In Pakistan, Afghanistan und anderswo steigt das Risiko, an Polio zu erkranken, weil eine flächendeckende Versorgung mit Impfstoffen nicht möglich ist. Und noch immer sind es vor allem Frauen, die überall auf der Welt für geringeren oder gar keinen Lohn arbeiten.

Melinda Gates, eine der einflussreichsten Frauen der Welt, setzt sich gemeinsam mit ihrem Ehemann Bill für die Bekämpfung von Hunger und Armut, für die Verbesserung von Gesundheit und Bildungschancen ein. Ihr besonderer Augenmerk gilt dabei den Frauen, denn sie ist überzeugt: Wenn Frauen die Chance auf eine gute Ausbildung erhalten und die Möglichkeit, ihre Familienplanung selbst in die Hand zu nehmen, können Probleme wie Hunger, Not und Kindersterblichkeit effektiv bekämpft werden.

Melinda Gates hat sich selbst als junge, begabte Informatikerin in einer absoluten Männerdomäne durchsetzen und ihren Platz erkämpfen müssen. Heute ist sie eine der wohlhabendsten und einflussreichsten Frauen der Welt und nutzt ihre Stimme, um die Situation der Frauen überall zu verbessern. Ein kämpferisches und wichtiges Buch, das aktueller nicht sein könnte.
Portrait

Melinda Gates, geboren 1964, wurde früh von ihrem Vater mit dem Satz „Mädchen können das genauso" unterstützt. Ihrer herausragenden mathematischen Begabung folgend, studierte sie Informatik und Wirtschaftswissenschaften und begann Ende der 80er Jahre ihre Karriere bei Microsoft. Dort lernte sie ihren späteren Ehemann Bill kennen, mit dem sie drei Kinder hat. Gemeinsam gründeten sie die Bill & Melinda Gates-Foundation, in die sie beinahe ihr gesamtes Vermögen investieren, um Hilfsprojekte auf der gesamten Welt anzustossen. Melinda Gates lebt mit ihrer Familie in Seattle.

… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 320 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.05.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783426455937
Verlag Droemer eBook
Dateigröße 738 KB
Übersetzer Elisabeth Liebl
Verkaufsrang 6464
eBook
eBook
Fr. 17.00
Fr. 17.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken   i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Ein Manifest
von einer Kundin/einem Kunden am 20.05.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

"Wenn wir Frauen den Aufstieg möglich machen, erhebt sich mit ihnen die ganze Menschheit." Ihren Mann Bill Gates ist direkt jedem ein Begriff, nun erzählt Melinda wie sehr Frauen auch heute noch für Chancengleichheit kämpfen müssen und für das Recht auf Bildung und Freiheit häufig ihr Leben riskieren. Was wir tun müssen damit ... "Wenn wir Frauen den Aufstieg möglich machen, erhebt sich mit ihnen die ganze Menschheit." Ihren Mann Bill Gates ist direkt jedem ein Begriff, nun erzählt Melinda wie sehr Frauen auch heute noch für Chancengleichheit kämpfen müssen und für das Recht auf Bildung und Freiheit häufig ihr Leben riskieren. Was wir tun müssen damit wir endlich das Thema Chancengleichheit und Gleichstellung von Mann und Frau endlich abhaken können und was das für unsere ganze Gesellschaft bedeuten würde, ist in diesem Buch bestens dargelegt. Man merkt direkt das es eine Herzensangelegenheit von Melinda Gates ist.