Warenkorb
 

Profitieren Sie im Juli von 5-fach Meilen auf Bücher & eBooks!*

Im Weißen Haus

Die Jahre mit Barack Obama

Weitere Formate

gebundene Ausgabe
Acht Jahre lang sah Ben Rhodes fast alles, was im Herzen von Barack Obamas Präsidentschaft passierte. In seinem rasant geschriebenen, aufrichtigen, klugen Buch berichtet er, was hinter den Kulissen wirklich geschah. Es ist die Erzählung von einem Ausnahmepolitiker, dessen Idealismus die Welt im Sturm eroberte, auf die Härten der Realität stiess, sich anpassen musste - und trotzdem überlebte.
Mit 29 Jahren und einem Sack voll Hoffnung stösst Ben Rhodes 2007 zum Team von Barack Obama und wird zu einem seiner engsten Vertrauten. Er ist mittendrin, als das Atomabkommen mit dem Iran ausgehandelt wird, als die Annäherung an Kuba eingeleitet wird, als die Entscheidung fällt, in Syrien nicht zu intervenieren, und als die Wahl von Donald Trump das Projekt Obama jäh beendet.
Ben Rhodes schildert grandios die Dramen dieser Präsidentschaft, die Konflikte, in die Obama geriet, und die Grenzen des Machbaren, auf die er traf - selten hat man einen so intimen, luziden Einblick in die inneren Gesetze der Politik bekommen. Wir sehen Barack Obama aus nächster Nähe, mit seiner grossen Persönlichkeit, seinem scharfen Verstand, seinen Träumen und Zweifeln, seinem Charisma und Charme. Ein einzigartiges Zeitdokument und ein Lehrstück darüber, was in der Politik möglich ist.
Rezension
"Kaum ein anderer kann die Welt so mit meinen Augen sehen wie Ben."
Barack Obama

"Näher werden wir Obama nicht kommen können, bevor er seine eigenen Memoiren veröffentlicht."
George Packer, The New Yorker

"Er zeigt uns Obama aus nächster Nähe, mit seiner positiven Energie, seinem scharfen Verstand und seinem humanistischem Ethos. (...) Ein Lehrstück darüber, was in der Politik möglich ist."
Buch Markt, Jürgen Christen
Portrait
Ben Rhodes stiess 2007 als Redenschreiber zu Barack Obamas Wahlkampfteam. Später wurde er stellvertretender Nationaler Sicherheitsberater und einer der engsten Mitarbeiter und Vertrauten von Obama. Mit einer Ausnahme hat er den Präsidenten auf sämtlichen Auslandsreisen begleitet. Heute ist er Co-Chair der Organisation National Security Action.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 576
Erscheinungsdatum 21.02.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-406-73507-3
Verlag C. H. Beck
Maße (L/B/H) 22.1/14.6/4.3 cm
Gewicht 885 g
Originaltitel The World as It Is. A Memoir of the Obama White House
Abbildungen mit 15 Abbildungen
Auflage 2. Auflage
Übersetzer Enrico Heinemann, Thomas Pfeiffer, Jörn Pinnow, Martin Richter
Verkaufsrang 3118
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 41.90
Fr. 41.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
2
4
0
0
0

Alltag im Oval Office
von einer Kundin/einem Kunden am 12.07.2019

In diesem Buch lernt man Obama von einer neuen Seite kennen. Und man lernt was es wirklich heißt im weißen Haus zu arbeiten. Ben Rhodes hat das alles erlebt. In seinem eindrucksvollen und erstaunlichen spannenden Roman hat er seine Jahre im wohl wichtigsten Büro der Welt geschildert. Man merkt genau was ihn persönlich bewegt h... In diesem Buch lernt man Obama von einer neuen Seite kennen. Und man lernt was es wirklich heißt im weißen Haus zu arbeiten. Ben Rhodes hat das alles erlebt. In seinem eindrucksvollen und erstaunlichen spannenden Roman hat er seine Jahre im wohl wichtigsten Büro der Welt geschildert. Man merkt genau was ihn persönlich bewegt hat, was ihm wichtig war und wann er eine andere Meinung als andere hatte. Natürlich geht es hauptsächlich um Politik und die Erklärung warum alles so passiert ist, wie es schlussendlich passiert ist. Aber immer wieder lockert er die doch sehr schwierigen Themen mit interessanten Geschichten auf mal humorvoll, mal bedrückend und mal überraschend persönlich. Mein Wissen über die Innenpolitik der USA war nicht all zu umfangreich, so dass es manchmal schwierig war den wechselnden Personen immer das richtige Amt zu zuordnen, aber das war nicht all zu schlimm und meist konnte man es aus dem Kontext erschließen. Eindringlich, wichtig, selbstkritisch und erstaunlich ehrlich.

Das Amerika Barack Obamas....
von einer Kundin/einem Kunden am 17.05.2019

Ben Rhodes berichtet in seinem Buch was wirklich hinter den Kulissen der Präsidentschaft von Barack Obama geschah! Spannend zu lesen!

von einer Kundin/einem Kunden am 18.04.2019
Bewertet: anderes Format

Selbstdarstellungen sind immer mit Vorsicht zu genießen. Umso erfrischender wenn sie ohne pathologische Selbstübersteigerung auskommen und uns Außenstehenden Einblick gewähren.