Warenkorb
 

Die drei Sonnen

(gekürzte Lesung)

Die drei Sonnen Band 1

Der Science-Fiction-Bestseller aus China als Hörspiel

China, Ende der 1960er-Jahre: Während im ganzen Land die Kulturrevolution tobt, beginnt eine kleine Gruppe von Astrophysikern, Politkommissaren und Ingenieuren ein streng geheimes Forschungsprojekt. Ihre Aufgabe: Signale ins All zu senden und noch vor allen anderen Nationen Kontakt mit Ausserirdischen aufzunehmen. Fünfzig Jahre später wird diese Vision Wirklichkeit – auf eine so erschreckende, umwälzende und globale Weise, dass dieser Kontakt das Schicksal der Menschheit für immer verändern wird.

Mit den Stimmen von Young-Shin Kim, Falk Rockstroh, Boris Valentin Jacoby, Thomas Loibl, Martin Bross, Katharina Schmalenberg u.v.a.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Die drei Sonnen

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Die drei Sonnen
    1. Die drei Sonnen
Einzeln kaufen

Beschreibung

Produktdetails

Medium MP3
Erscheinungsdatum 12.03.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783837141740
Verlag Random House Audio
Spieldauer 304 Minuten
Format & Qualität MP3, 304 Minuten, 374.97 MB
Übersetzer Martina Hasse
Verkaufsrang 294
Hörbuch-Download (MP3)
Fr. 0.00
im Hörbuch-Abo / Monat
Hörbuch-Download (MP3)
Fr. 0.00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
30 Tage kostenlos testen
30 Tage kostenlos testen. Danach 12.90 Fr. für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Danach 12.90 Fr. für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
Fr. 17.90
Fr. 17.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar,  i
In der Cloud verfügbar
Einzeln kaufen
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Die drei Sonnen

  • Band 1

    102077452
    Die drei Sonnen
    von Cixin Liu
    (78)
    Hörbuch-Download
    Fr.17.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    87484264
    Der dunkle Wald
    von Cixin Liu
    Hörbuch
    Fr.23.90
  • Band 3

    115537863
    Jenseits der Zeit
    von Cixin Liu
    (10)
    Buch
    Fr.25.90
  • Band 4

    87300042
    Weltenzerstörer
    von Cixin Liu
    eBook
    Fr.11.90

Kundenbewertungen

Durchschnitt
78 Bewertungen
Übersicht
52
21
1
0
4

Gelungener Auftakt
von einer Kundin/einem Kunden am 23.06.2019
Bewertet: Einband: Paperback

Während der Kulturrevolution im Jahr 1967 muss die junge Astrophysikerin Ye Wenjie mit ansehen, wie ihr Vater von einem wütenden Mob erschlagen wird. Einige Jahre später wird sie Mitglied eines geheimen Forschungsprojekts, das sich zum Ziel gesetzt hat, Kontakt zu außerirdischen Lebensformen aufzunehemen. 600 Seiten sind spannen... Während der Kulturrevolution im Jahr 1967 muss die junge Astrophysikerin Ye Wenjie mit ansehen, wie ihr Vater von einem wütenden Mob erschlagen wird. Einige Jahre später wird sie Mitglied eines geheimen Forschungsprojekts, das sich zum Ziel gesetzt hat, Kontakt zu außerirdischen Lebensformen aufzunehemen. 600 Seiten sind spannend und geradlinig erzählt. Eine Vermischung von Utopie und realisierbarer heutiger Technik, nicht immer leicht zu lesen, aber ungemein fesselnd.

Intellektuelle Konzepte in einer Geschichte verpackt
von einer Kundin/einem Kunden am 03.06.2019

Cixin Liu hat mit "Die drei Sonnen" vermutlich den größten Science-Fiction-Erfolg der letzten Jahre geschaffen. Unter dieser Prämisse war ich überrascht, dass es zumindest im ersten Teil nicht um große interstellare Schlachten geht, sondern an zwei verschiedenen Stellen im Universum viel nachgedacht und diskutiert wird. Als Wan... Cixin Liu hat mit "Die drei Sonnen" vermutlich den größten Science-Fiction-Erfolg der letzten Jahre geschaffen. Unter dieser Prämisse war ich überrascht, dass es zumindest im ersten Teil nicht um große interstellare Schlachten geht, sondern an zwei verschiedenen Stellen im Universum viel nachgedacht und diskutiert wird. Als Wang Miao (im Hörbuch schmunzelte ich bei seinem Namen jedes Mal ein wenig, da ich doch so ein Katzenfreund bin) sich mehr und mehr im Computerspiel "Threebody" verliert, hielt ich das zunächst für einen etwas langwierigen Nebenschauplatz, bis sich herausstellt, dass es sich um eine virtuelle Abbildung eines tatsächlichen Planeten handelt. Dieser Planet beherbergt die Trisolarier, deren Planet von drei Sonnen umgeben wird. Mir war prinzipiell das Dreikörperproblem mit seiner Unvorhersehbarkeit vertraut, aber Liu macht es anhand dieser Zivilisation sehr griffig, wie sich das konkret auswirken könnte. Die Trisolarier suchen also eine wirtlichere Heimat, und die Erde drängt sich förmlich auf. Wohl noch mehr als Wang Miao ist die Wissenschaftlerin Ye Wenjie die zentrale Figur des Romans, und sie gerät auch sehr ins Zentrum des Konflikts zwischen den Erdenbewohnern und den Trisolariern. Beide Figuren sind allerdings nicht sonderlich interessant. Am ehesten faszinierte mich noch die Figur 1379, einer der wenigen Trisolarier, die etwas mehr in den Vordergrund gerückt werden. Ebenfalls etwas verschenkt ist die Tatsache, dass Menschen und Trisolarier sehr ähnlich zu funktionieren scheinen. Wie viel origineller wäre es z.B., wenn Trisolarier Farben anders wahrnehmen würden als wir - dass sie ganz lapidar rot benennen, ist schade. Und wenn sie von Trisolaris-Stunden sprechen, ist das ein wenig konstruiert. Dafür ist es eine durchaus spannende Ansammlung von Gedankenexperimenten und lädt den Leser auch auf sehr unaufringliche Art ein, sich mit Konzepten wie Logikgattern zu beschäftigen. Bisher sind die beiden Mächte etwas vier Lichtjahre voneinander entfernt. Aber es ist ja eine Trilogie, von daher vermute ich, dass die Bedrohung sich mehr und mehr nähern wird - und die Bedrohung ist schon hier am Ende spürbar. Da die Figuren mich nicht so interessieren wie z.B. in "Die Brut" von Ezekiel Boone zwingt mich das ziemlich offene Ende hier weniger dazu, direkt das nächste Buch greifen zu wollen wie bei Boone, aber gerade für Freunde intelligenter Science-Fiction - z.B. jedem, der den Film "Arrival" mochte - ist es durchaus die Lesezeit wert.

von einer Kundin/einem Kunden am 24.05.2019
Bewertet: anderes Format

Die Preise, welche Liu mit diesem Werk gewonnen hat, sind absolut verdient! Ein großartiger Auftakt zu einer SciFi-Trilogie, welche auch philosophische Fragen aufwirft. Lesen!