Warenkorb
 

Doctor Sleep

Die große Fortsetzung von "Shining"

Auf Amerikas Highways ist eine mörderische Sekte unterwegs. Sie hat es auf Kinder abgesehen, die das Shining haben. Stephen King kehrt zu den Figuren und Szenerien eines seiner berühmtesten Romane zurück: Der Dreirad fahrende kleine Danny, der im Hotel Overlook so unter seinem besessenen Vater hat leiden müssen, ist erwachsen geworden. Aber die Vergangenheit lässt ihn nicht los, und wieder gerät er in einen Kampf zwischen Gut und Böse. Die zwölfjährige Abra hat das Shining. Kann er sie retten?

Nur mühevoll kann Dan Torrance die Schrecken verarbeiten, die er als kleines Kind im Hotel Overlook erlitten hat. Obendrein hat er die Suchtkrankheit seines besessenen Vaters geerbt und nimmt daher fleißig an Treffen der Anonymen Alkoholiker teil. Seine paranormalen Fähigkeiten – das Shining – setzt er nun in seinem Beruf ein: In einem Hospiz spendet er Sterbenden in ihren letzten Stunden Trost. Man nennt ihn liebevoll Doctor Sleep. Währenddessen ist in ganz Amerika eine Sekte auf der Suche nach ihrem Lebenselixier unterwegs. Ihre Mitglieder sehen so unscheinbar aus wie der landläufige Tourist – Ruheständler in Polyesterkleidung, die in ihr Wohnmobil vernarrt sind. Aber sie sind nahezu unsterblich, wenn sie sich vom letzten Lebenshauch jener Menschen ernähren, die das Shining besitzen. Das Mädchen Abra Stone besitzt es im Übermaß und gerät ins Visier der mörderischen Sekte. Um sie zu retten, weckt Dan die tief in ihm schlummernden Dämonen und ruft sie in einen alles entscheidenden Kampf.
Portrait
Stephen King, 1947 in Portland, Maine, geboren, ist einer der erfolgreichsten amerikanischen Schriftsteller. Bislang haben sich seine Bücher weltweit über 400 Millionen Mal in mehr als 50 Sprachen verkauft. Für sein Werk bekam er zahlreiche Preise, darunter 2003 den Sonderpreis der National Book Foundation für sein Lebenswerk und 2015 mit dem Edgar Allan Poe Award den bedeutendsten kriminalliterarischen Preis für Mr. Mercedes. 2015 ehrte Präsident Barack Obama ihn zudem mit der National Medal of Arts. 2018 erhielt er den PEN America Literary Service Award für sein Wirken, gegen jedwede Art von Unterdrückung aufzubegehren und die hohen Werte der Humanität zu verteidigen.

Seine Werke erscheinen im Heyne-Verlag.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 720 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 28.10.2013
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 9783641106119
Verlag Random House ebook
Dateigröße 2380 KB
Übersetzer Bernhard Kleinschmidt
Verkaufsrang 8980
eBook
eBook
Fr. 12.90
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
22 Bewertungen
Übersicht
14
8
0
0
0

Die Fortsetzung des Horrorklassikers Shining
von einer Kundin/einem Kunden am 16.10.2019

Stephen King kehrt zu einem seiner wichtigsten Frühwerke zurück. In "Doctor Sleep" erfahren wir endlich, wie das Leben des kleinen Jungen aus "Shining" weiterging, nachdem er dem Grauen des Overlook-Hotels entkommen war. Diese Fortsetzung weiß zwar durchaus zu unterhalten, ist aber mit dem Vorgänger in keinster Weise vergleichba... Stephen King kehrt zu einem seiner wichtigsten Frühwerke zurück. In "Doctor Sleep" erfahren wir endlich, wie das Leben des kleinen Jungen aus "Shining" weiterging, nachdem er dem Grauen des Overlook-Hotels entkommen war. Diese Fortsetzung weiß zwar durchaus zu unterhalten, ist aber mit dem Vorgänger in keinster Weise vergleichbar. Trotzdem, und lässt man den Vergleich mit Teil 1 beiseite, ein klassischer Stephen King, den man lesen sollte.

doctor sleep
von einer Kundin/einem Kunden aus Brunsbüttel am 11.10.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

eine geschichte die erklärt was mit dem sohn vom hausmeister aus shinning geworden ist war lange überfällig ruck zug weggelesen

Gut, aber für mich nicht so fesselnd wie Shining
von einer Kundin/einem Kunden am 23.07.2019

Ich musste grad etwas überlegen - 4 oder doch nur 3 Sterne? Es läuft also tatsächlich eher auf 3,5 Sterne hinaus. Das Buch gefiel mir nicht so gut wie Shining. Zudem war da etwas an dem Buch, dass ich es während des ersten Drittels mehrmals weggelegt und was anderes gelesen habe, dennoch gab es immer wieder Passagen, die mich f... Ich musste grad etwas überlegen - 4 oder doch nur 3 Sterne? Es läuft also tatsächlich eher auf 3,5 Sterne hinaus. Das Buch gefiel mir nicht so gut wie Shining. Zudem war da etwas an dem Buch, dass ich es während des ersten Drittels mehrmals weggelegt und was anderes gelesen habe, dennoch gab es immer wieder Passagen, die mich fesselten und zum Ende des Buches führten.