Warenkorb
 

Julische Alpen.

Die schönsten Wanderungen und Bergtouren. 53 Touren. Mit GPS-Tracks.

Jäh aufragende Kalkwände und trockene Karstplateaus über lieblichen Almen und rauschenden Gebirgsbächen bilden in den Julischen Alpen spektakuläre Kontraste, die es zu entdecken lohnt. Die Berge bieten hier Wanderern und Bergsteigern eine grosse Zahl noch wenig bekannter Tourenmöglichkeiten - eine Einladung an all jene, die nicht nur berühmte Ziele ansteuern wollen. Die wechselhafte Geschichte im Grenzraum zwischen Alpen und Adria führte dazu, dass in den Julischen Alpen vier Sprachen gesprochen werden: Deutsch, Italienisch, Slowenisch, Friaulisch. Heute trägt die besondere Lage des teils slowenischen, teils italienischen Gebiets zu einer friedvollen Völkerverständigung unter den Bergsteigern aus aller Welt bei.
Helmut Lang präsentiert in der gründlich überarbeiteten Neuauflage dieses Rother Wanderführers 53 besonders lohnende Wanderungen und Bergtouren, darunter alle bedeutenden Anstiege auf den mit 2864 m höchsten Berg Sloweniens, den Triglav. Die ausgewählten Touren bieten einen repräsentativen Querschnitt durch die landschaftliche Vielfalt der Region. So begeistern nicht nur die grossen Berge, sondern auch die kleinen botanischen Schönheiten am Wegesrand, für deren nachhaltigen Schutz der Triglav-Nationalpark eingerichtet wurde. Neben alpinen Steigen, die Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erfordern, werden zahlreiche einfachere Wege durch reizvolle Kultur- und Bauernlandschaften beschrieben, die sowohl von Familien mit Kindern als auch von älteren Menschen begangen werden können.
Ein Tourensteckbrief mit allen wichtigen Angaben zu Anforderungen, Einkehrmöglichkeiten und Varianten, farbige Wanderkärtchen mit eingetragenem Routenverlauf, aussagekräftige Höhenprofile und eine genaue Wegbeschreibung erleichtern die Auswahl und Orientierung vor Ort. Stimmungsvolle Farbbilder machen Lust auf einen interessanten und erholsamen Wanderurlaub am südöstlichen Ende des Alpenbogens.
Portrait
Dipl.-Ing. Helmut Lang, geboren 1942. Bauingenieur, 1966-2002 Straßen- und Verkehrsplaner im Amt der Kärntner Landesregierung. Seit früher Jugend als Bergsteiger und auf Schitouren nicht nur in den Alpen unterwegs; liebt besonders die Julischen Alpen, die Weiten Skandinaviens und die Blumenpracht des Mittelmeer-Raumes. Mehr als 40 Jahre lang vorerst Mitarbeit, dann bis 1998 verantwortlich als Gletscherbeobachter des Alpenvereins in der Ankogel-Hochalmspitz-Gruppe (Hohe Tauern). Gemeinsam mit Gerhard K. Lieb, Geograph an der Universität Graz, Verfasser der ersten Gesamtdarstellung aller Gletscher Kärntens. Seit 1986 2. Vorsitzender des Zweiges Villach im Österreichischen Alpenverein.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 175
Erscheinungsdatum 03.08.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7633-4051-4
Reihe Rother Wanderführer
Verlag Bergverlag Rother
Maße (L/B/H) 16.2/11.3/1.2 cm
Gewicht 204 g
Abbildungen mit 78 Farbfotos und 55 Karten 16,5 cm
Auflage 5. überarbeitete Auflage 2018
Verkaufsrang 18818
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 21.90
Fr. 21.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.