Geschenke, die man nicht weglegen will

Bücher für Vielleser und Literatur-Begeisterte

mehr
Endstation Malma von Alex Schulman

Endstation Malma

Alex Schulman


Über die Macht der Erinnerung und das, was wir Familie nennen

Ein Zug, drei Menschen und ihre miteinander verwobenen Schicksale: Nach ›Die Überlebenden‹ und ›Verbrenn all meine Briefe‹ erzählt Alex Schulman hier erneut mit grosser emotionaler Wucht.

Ein Zug fährt durch eine Sommerlandschaft. An Bord sind ein Ehepaar in der Krise, ein Vater mit seiner kleinen Tochter sowie eine Frau, die das Rätsel ihres Lebens lösen will. Sie alle fahren nach Malma, einen kleinen Ort, wenige Stunden von Stockholm entfernt, umgeben von Wäldern. Und keiner von ihnen weiss, wie ihre Schicksale verwoben sind und ob das, was sie in Malma erwartet, ihrem Leben nicht eine neue Wendung geben wird.

In bestechender Prosa baut Alex Schulman seine Erzählung auf: wie einen Zug, der durch die Zeit fährt und in dem jedes Kapitel ein eigener Waggon ist, der an den nächsten angehängt wird. Lässt sich die Zukunft frei gestalten, oder ist sie durch Vergangenes vorgezeichnet?

»Ein tief bewegender Roman, der zu Herzen geht. Ein grosses Leseerlebnis.« 
Aftonbladet 

»Mit ›Endstation Malma‹ bestätigt Alex Schulman, dass er einer der grössten Erzähler unserer Zeit ist.« 
Ölandsbladet



Ebenfalls von Alex Schulman bei dtv erschienen sind:

›Die Überlebenden‹

›Verbrenn all meine Briefe‹

Mehr erfahren

Buch (Gebundene Ausgabe)

Fr. 33.90

(95)

Weitere Formate ab Fr. 18.90

Schweizer Literatur

mehr

Klassiker mit Goldprägung

mehr

Geschenke für Literatur-Begeisterte

mehr

Alle Bücher nur einen Klick entfernt