Meine Filiale
Autorenbild von Albert Schweitzer

Albert Schweitzer

Albert Schweitzer, am 14. Januar 1875 im Oberelsass geboren, studierte Theologie und Philosophie, promovierte in beiden Fächern und habilitierte sich in Strassburg. Von 1905 bis 1912 studierte er Medizin, um 1913 als Tropenarzt nach Lambarene im heutigen Gabun zu gehen. Im Ersten Weltkrieg als feindlicher Ausländer interniert und dann ausgewiesen, kehrte er 1924 nach Lambarene zurück und lebte und arbeitete dort, von Reisen unterbrochen, bis zu seinem Tod am 4. September 1965.

Aus meinem Leben und Denken von Albert Schweitzer

Neuerscheinung

Aus meinem Leben und Denken
  • Aus meinem Leben und Denken
  • (1)

Albert Schweitzer gilt bis in die Gegenwart als grosses Vorbild humanistischer Denkungsweise und gelebten Christentums; 1951 erhielt er den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels und 1953 den Friedensnobelpreis. In seiner Autobiographie zeichnet er klar und unprätentiös die aus dem Nachdenken über bis heute virulente theologische und philosophische Probleme gewonnenen Lebensentscheidungen in seinen eigenen einfachen Worten nach. Der dieser Ausgabe beigegebene Vorspann beleuchtet anhand von Ausschnitten aus der fast ausnahmslos unveröffentlichten Korrespondenz zwischen dem Autor und seinen Verlegern das Wechselspiel der Entstehungs- und Entwicklungsgeschichte dieses weltweit immer wieder rezipierten Textes.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Albert Schweitzer