Meine Filiale
Autorenbild von Alexander Pinker

Alexander Pinker

Alexander Pinker ist Innovation-Profiler, Futurist, New Media Spezialist und Startup-Experte. Pinker wurde 1989 geboren und ist seit Jahren in der crossmedialen Kommunikation und der Innovations- und Zukunftsberatung tätig. Die Firma "Medialist" gründete er 2011 während seines "Bachelor of Arts" Studiums in Medienmanagement an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt. Die Firma für Innovationsberatung, Trend- und Zukunftsforschung beschäftigt sich mit dem digitalen Wandel mittels Innovation-Profiling. Seine akademische Ausbildung ergänzte er um einen berufsbegleitenden Master of Science in Unternehmenskommunikation an der Hochschule für Oekonomie und Management (FOM) in München.
Im Jahr 2011 begann Alexander Pinker bei der GMM AG zu arbeiten und ist dort als Projektmanager für Multimedia und neue Technologien tätig.
Pinker ist seit 2015 Vorstand des Startup-Netzwerk SUN e.V., welches ehrenamtlich aktive und zukünftige Gründer, Unternehmer, Investoren und Mentoren aus verschiedenen Branchen und in unterschiedlichen Phasen der Gründung hilft und ihnen als Business Enabler auf ihrem Weg durch die Unternehmenswelt zur Seite steht.
Seit 2017 ist Pinker Dozent an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt im Fach "Innovations- und Trendmanagement".

Innovationsmonitor Publishing von Alexander Pinker

Neuerscheinung

Innovationsmonitor Publishing
  • Innovationsmonitor Publishing
  • (0)

Der hohe Innovationsdruck in der Verlagsbranche steht ausser Frage, bei fast allen Verlagen steht das Thema Innovation auf der Agenda. Über die Innovationskraft der Branche jenseits neuer Inhalte aber herrscht Uneinigkeit: Was kann als Innovation im Kontext von Disruption bestehender Geschäftsmodelle durch Branchenfremde und digitaler Transformation gelten? Sind Verlage das Schlusslicht bei der Digitalisierung oder sind sie innovativer als als ihr Ruf? Zwischen unerschütterlicher Zuversicht, Selbstzweifeln und einer latenten Verteidigungshaltung ist es schwer, die Lage einzuschätzen.
Die Studie des Innovationsmonitors Publishing 2019/20 definiert durch eine breit angelegte empirische Erhebung Kriterien und ermittelt den Stand des Innovationsmanagements in Verlagen. Dabei kombiniert ein sog. Mixed-Methods-Ansatz eine quantitative Umfrage unter 110 Verlagen mit 16 qualitativen Tiefeninterviews. Im Ergebnis entsteht ein repräsentativer Statusbericht mit Einsichten hinter den messbaren Phänomenen.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Alexander Pinker