Meine Filiale
Autorenbild von Alexander Schreck

Alexander Schreck

Alexander Schreck
Der Betriebswirt und NLP-Trainer (DVNLP) beschäftigt sich
seit mehr als zehn Jahren mit Psychologie und Kommunikation
in Marketing und Vertrieb. Er lebt und arbeitet in München und
Erlangen. Als Unternehmer versteht er sich als Entrepreneur
und offener Netzwerkpartner und ist als Geschäftsführer ver-
antwortlich für die Eventmarketing-Gesellschaft von Wein-Plus.
In den letzten Jahren war er im Vertrieb und im Eventmarketing
tätig, hat intensiv mit Winzern, Händlern und Weinvertrieben
gearbeitet und sein Wissen und das seines Netzwerks auf
deren Anforderungen übersetzt. Daraus ist das vorliegende
Buch „Weinmarketing – Das Praxishandbuch für Weinerzeuger
und Händler“ entstanden.

The Taste Of Burgenland von Alexander Schreck

Neuerscheinung

The Taste Of Burgenland
  • The Taste Of Burgenland
  • (0)

Das durch den Neusiedlersee bekannte Bundesland im Osten Österreichs besitzt eine lange Tradition im Weinbau. Bereits
vor zweieinhalb Jahrtausenden standen im heutigen Grenzgebiet von Österreich, Ungarn und der Slowakei Rebstöcke. Im Mittelalter trieben Zisterziensermönche den Weinbau massgeblich voran, und zwischen dem 16. und 18. Jahrhundert erlebte die Weinkultur der Region ihre glanzvollste Zeit.

Mit Beginn der 1990er Jahre setzte eine neue Qualitätsentwicklung im Weinbau ein, die bis heute anhält und durch eine besser ausgebildete und international erfahrene Winzergeneration konsequent weiter gefördert wird.

Gebietstypische, einheimische Rebsorten, sorgfältige Weingartenarbeit und modernste Kellertechnologie sorgen für hochwertige Gewächse, die sich im In- und Ausland immer grösserer Beliebtheit erfreuen. So steht das Burgenland heute für ausgewogene, mineralische Weissweine aus den Burgundersorten (wobei auch Grüner Veltliner und Welschriesling stark vertreten sind) sowie für fruchtbetonte, samtige Blaufränkisch, Zweigelt und Rotwein-Cuvées. Besonders geschätzt
werden darüber hinaus die vielfältigen Prädikatsweine, von feinen Spätlesen und Auslesen bis hin zu Süsswein-Spezialitäten
wie Ruster Ausbruch und Trockenbeerenauslesen,die mit ihrer Konzentration und aromatischen Fruchtsüsse beeindrucken.
Dass die Weine auch bestens zur Küche des Landes passen, zeigt dieses Wein-Kochbuch auf besonders genussvolle und originelle Weise. Rund 50 Winzerinnen und Winzer aus dem Burgenland stellen ihre Lieblingsrezepte vor und empfehlen dazu jeweils einen passenden Wein aus ihrem aktuellen Sortiment. Das Buch gibt damit einen Einblick in die Weinkultur
und die typische Küche nicht nur des Burgenlands als Region, sondern auch seiner einzelnen Herkunftsgebiete und sogar der einzelnen Weingüter.

Die mitwirkenden Winzerbetriebe kommen aus allen Teilen des Burgenlands und erscheinen geordnet nach Herkunftsgebieten jeweils in alphabetischer Reihenfolge mit ihrem Gericht, ihrem Kurzportrait und ihrer Weinempfehlung.
Die Rezepte sind so unterschiedlich wie die Winzerinnen und Winzer selbst und bieten ein breites Spektrum – von der einfachen Mahlzeit für jeden Tag bis zum raffinierten Festtagsschmaus.

Dabei ergibt sich eine bunte Mischung aus Fleisch-, Fisch- und vegetarischen Gerichten sowie Süssspeisen: Die Vielfalt reicht von Sushi-und Burger-Variationen über Klassiker wie Krautstrudel und Kaiserschmarrn bis zu anspruchsvollen Rezepten wie Leithaberger Hirschrücken mit Balsamico-Maroni-Rotkraut, Speckfisolen und Erdäpfelkroketten.

Wichtige österreichische Küchenbegriffe ins Hochdeutsche übersetzt; Fisolen sind z.B. grüne Bohnen). Wir haben alle hier präsentierten Rezepte nachgekocht und alle vorgestellten Weine verkostet und professionell beschrieben. Diese sensorische Weinbeschreibung wird ergänzt um Hintergrundinformationen zum Weingut und zur Winzerin bzw. zum Winzer sowie um
alternative Weinempfehlungen, falls der konkret ausgewählte Wein nicht (mehr) erhältlich sein sollte. Fotos von den Gerichten und Weinen sowie den Menschen geben dem Wein und dem Rezept im wahrsten Sinne des Wortes ein Gesicht. Am Anfang des Buchs stellt eine komprimierte Einführung zunächst den Weinbau in Österreich und im Burgenland
sowie die Grundprinzipien bei der Kombination von Wein und Speisen vor.

Immer beliebter wird das Burgenland auch als Urlaubs- und Ausflugsregion. Die reizvolle Landschaft rund um den Neusiedlersee und die vielfältigen Tourismusmöglichkeiten bieten abwechslungsreiche Natur- und Genusserlebnisse.
Wir freuen uns daher, wenn Sie auch vor Ort die Gelegenheit nutzen, unsere Winzerinnen und Winzer und ihre Heimat kennenzulernen.

Im Buch verraten sie vor diesem Hintergrund auch ihre individuellen „Geheimtipps“ für Restaurants, Hotels und Ausflugsziele in unmittelbarer Nähe zum Weingut. Damit empfiehlt sich dieses Wein-Kochbuch auch bestens als Reisebegleiter, wenn Sie rund um den Neusiedlersee unterwegs sind.

Im Burgenland wartet eine Vielfalt an Qualitätsweinen, touristischen Angeboten, kulturellen Sehenswürdigkeiten und kulinarischen Köstlichkeiten darauf, entdeckt zu werden – präsentiert von den Menschen der Region, authentisch und persönlich. Lassen Sie sich in diesem Sinne inspirieren und zum Genuss verführen!

Ähnliche Autor*innen

Alles von Alexander Schreck