H

Andre Heller

André Heller wurde 1947 in Wien geboren. Er lebt abwechselnd in Wien, Marrakesch und auf Reisen. Bei Zsolnay sind zuletzt erschienen: Das Buch vom Süden. Roman (2016); Uhren gibt es nicht mehr. Gespräche mit meiner Mutter in ihrem 102. Lebensjahr (2017); Zum Weinen schön, zum Lachen bitter. Erzählungen aus vielen Jahren (2020) sowie Der Schattentaucher (2024).

Zuletzt erschienen

Schattentaucher

Schattentaucher

Die Wiederentdeckung des Debütromans von André Heller - über Wien und den Klavierstimmer Ferdinand Alt

",Ich kenn' Sie', sagte der Mann, ,Sie sind der Herr Alt, Ferdinand oder so. Ihr Vater war ein Meschiggener, aber sehr tüchtig ... Ihre Mutter war die berühmteste Tänzerin bei den Hakoah-Festen ...'"
Nächtliche Streifzüge, erotische Ausflüge, Träume und Phantasien - ein Roman aus 61 Beschreibungen, die in der Gegenwart beginnen und immer tiefer in die Kindheit des Klavierstimmers Ferdinand Alt zurückreichen. André Heller benutzt sie, um Stück für Stück eine Ansicht seiner Heimat­stadt Wien und zugleich ein Bildnis seines Titelhelden zusammenzusetzen. Ein wundersames Spiel aus Anekdotischem und Autobiographischem.
Mehr erfahren

eBook (ePUB)

Fr.28.90

Weitere Formate ab Fr.28.90

Alles von Andre Heller

Filtern und Sortieren

Sortierung
Kategorie
Sprachen
Preis
Veröffentlichungsdatum
Lieferbarkeit