Meine Filiale
Autorenbild von Andreas Hermanns

Andreas Hermanns

Andreas Hermanns (Dipl. Geograph) wurde 1980 in Würselen geboren. Sein Studium der Diplom Geographie an der Universität zu Köln schloss der Autor im Jahre 2013 mit dem akademischen Titel des Diplom Geographen ab. Neben seinem Hauptfach beschäftigte er sich mit den Themengebieten der Politikwissenschaft und der Verkehrswissenschaft.

Wohnen und Arbeiten im Dreiländereck (Maas-Rhein-Region)-Grenzüberschreitende Mobilität von Andreas Hermanns

Neuerscheinung

Wohnen und Arbeiten im Dreiländereck (Maas-Rhein-Region)-Grenzüberschreitende Mobilität
  • Wohnen und Arbeiten im Dreiländereck (Maas-Rhein-Region)-Grenzüberschreitende Mobilität
  • (0)

Diplomarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Wirtschaftsgeographie, Universität zu Köln, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit thematisiert das Grenzgängerverhalten in der Euregio Maas-Rhein.
Die Idee, sich mit der grenzüberschreitenden Mobilität im Dreiländereck Deutschland, Belgien und den Niederlanden auseinanderzusetzen, entstand während eines Praktikums beim Amt für Stadt- und Verkehrsplanung der Stadt Aachen. Dort habe ich Einsicht in grenzüberschreitende Planungen, wie z.B. der Umgestaltung des deutsch-belgischen Grenzüberganges "Köpfchen" bekommen. Im Verlauf dieses Planungsprozesses bin ich auf die Aktivitäten der Grenzgänger gestossen. Bisher gibt es über diesen Personenkreis nur wenige Erkenntnisse. Deshalb habe ich es zum Anlass genommen, dieses Thema meiner Diplomarbeit zu widmen.

In das Untersuchungsgebiet der Euregio Maas-Rhein fällt auf deutscher Seite die seit dem Jahr 2009 entstandene StädteRegion Aachen, auf niederländischer Seite die Provinz Limburg um das Oberzentrum Maastricht und die belgischen Gebiete Provinz Limburg, Provinz Lüttich sowie die Deutschsprachige Gemeinschaft mit dem Verwaltungszentrum Eupen.[...]

Ähnliche Autor*innen

Alles von Andreas Hermanns