AM

Andreas Meyer

Traden ohne Tradingplan oder Trading-Journal führte mich nicht zu den gewünschten Ergebnissen. Gerade am Anfang erschienen mir die vielfältigen Strategiemöglichkeiten als so spannend und vielversprechend, dass ich ein Trading-Journal als weniger relevant empfand. Erst im Nachherein stellte ich fest, dass meine Stop Loss Trades Parallelen aufwiesen. Je mehr ich im Journal notierte, desto klarer wurden die Erkenntnisse unter welchen Umständen, an welchen Örtlichkeiten, in welchen Devisenpaaren, zu welchen Zeiten und unter welchen psychischen Eindrücken ich die meisten Trades SL setzte.

Wenn die Basis der SL erkannt wurde, kann diese verändert werden.

Jetzt vorbestellen

EU-ProspektVO 2017 und WpPG
Vorbesteller Neu

EU-ProspektVO 2017 und WpPG

Das Recht der Wertpapierprospekte ist von zentraler Bedeutung für die Kapitalmarktpraxis. Es regelt die Pflicht zur Veröffentlichung eines Wertpapierprospektes vor Durchführung eines öffentlichen Angebots von Wertpapieren oder deren Zulassung zum Börsenhandel. Es enthält die inhaltlichen Anforderungen an Wertpapierprospekte und die Vorgaben für das Verfahren zu deren behördlicher Billigung.

In Form eines klassischen Kommentars erläutern die Autoren die Vorschriften der neuen europäischen Prospektverordnung (EU) 2017/1129, der darunter erlassenen Delegierten Verordnungen (EU) 2019/979 und (EU) 2019/980, einschliesslich der wesentlichen Regelungen aus deren Anhängen, sowie des Wertpapierprospektgesetzes. Diese Veröffentlichung ist die umfassendste Kommentierung des neuen Prospektrechts nach der seit Juli 2019 geltenden Neuregelung. Sie berücksichtigt in besonderem Masse alle Rechtsfragen im Zusammenhang mit Finanzinformationen. Die Verwaltungspraxis von ESMA und BaFin ist ebenfalls umfassend eingearbeitet.
Mehr erfahren

Buch (Gebundene Ausgabe)

Fr.361.00

Weitere Formate ab Fr.300.00

Alles von Andreas Meyer

Filtern und Sortieren

Sortierung
Kategorie
Preis
Veröffentlichungsdatum
Lieferbarkeit