Meine Filiale
Autorenbild von Antje Dertinger

Antje Dertinger

Antje Dertinger, die bereits etliche Bücher zum Thema Verfolgung-Widerstand-Exil während
der NS-Zeit veröffentlicht hat, erzählt hier die authentischen Erlebnisse einer Gruppe von Emigrantinnen, die plötzlich im sicher geglaubten Land ihrer Zuflucht in Lagern verschwinden - eine fesselnde Geschichte von Liebe und Leiden, von Solidarität und Verrat, von Selbstbehauptung und Tod und schließlich von der tollkühnen Flucht der Frauengruppe aus dem Lager. Ihr Ziel ist ein endlich sicheres Asyl in Übersee; aber die Wege sind rar in einem Weltkrieg und schwer zu finden. Und nicht alle Frauen können sich retten.

Auf Wiedersehen in Manhatten von Antje Dertinger

Neuerscheinung

Auf Wiedersehen in Manhatten
  • Auf Wiedersehen in Manhatten
  • (0)

Frankreich im Krieg. Das Land beherbergt schon jahrelang Zehntausende von Menschen, die vor deutschem Terror
fliehen mussten und deren Heimat von deutschen Truppen überfallen wurden. Als auch Frankreich von deutscher Besetzung nicht verschont bleibt, werden aus den Emigranten plötzlich unterschiedslos so genannte ‚feindliche Ausländer’,
die in französischen Lagern interniert werden. Frauen schafft man ins Lager Gurs am nordwestlichen Pyrenäenhang.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Antje Dertinger