AR

Armin Risi

Vorbemerkung zur 5. Auflage Das Buch Machtwechsel auf der Erde wird immer aktueller. Man könnte sogar sagen: Es ist akut-aktuell, mehr noch als vor sieben Jahren, als es (im Sommer 1999) zum ersten Mal erschien. Mittlerweile gehört dieses Buch bereits zu den Klassikern der deutschsprachigen "Verschwörungsliteratur". Es wurde - als letzter Band der Trilogie Der multidimensionale Kosmos - mit grosser Spannung erwartet und sprang sogleich in die Bestsellerlisten des esoterischen Fachbuchhandels. Angesichts der zunehmenden Relevanz und Brisanz der behandelten Themen habe ich mich nun entschieden, Machtwechsel auf der Erde für die fünfte Auflage vollständig zu überarbeiten und zu aktualisieren. Verschwörungen sind nicht bloss Theorien, sondern historischer Fakt, wofür im vorliegenden Buch einige deutliche Beispiele angeführt werden. Es wird aber nicht nur gezeigt, was geschieht, sondern auch, warum es geschieht. Was sind die Pläne? Und was sind die dahinterstehenden Weltbilder, die bewirken, dass derartige Pläne und Aktionen, die für viele Millionen von Menschen Tod durch Krieg, Hunger, Ausbeutung, Ruin usw. bedeuteten und bedeuten, "ins Leben" gerufen werden? Welche Weltbilder, welche Ideologien können derart unmenschliche Handlungsweisen hervorrufen? In dieser Hinsicht enthält das vorliegende Buch Darlegungen von Zusammenhängen, die bisher noch nie in dieser Form aufgezeigt wurden. Das wirklich Wichtige und Neue an diesem Buch sind also nicht die politischen und historischen, sondern die philosophischen Analysen. Obwohl ich die Beispiele für dunkle Machenschaften immer in einem höheren philosophischen Zusammenhang anführe (und acht Bücher mit literarisch-poetischem und philosophischem Inhalt veröffentlicht habe), hat mir dieses eine Buch, Machtwechsel auf der Erde, wegen seines politologisch unkonventionellen Ansatzes bei den Kritikern den Ruf eines "Verschwörungstheoretikers" eingebracht. Als spiritueller Theologe und Philosoph - und ehemaliger Mönch - habe ich diese Themen nicht gesucht, aber sie drängten sich auf, als ich nach den Hintergründen der vordergründig sichtbaren Ereignisse der Vergangenheit und Gegenwart zu suchen begann. So verborgen sind diese geheimen Pläne und Aktionen nämlich gar nicht! Warum reagieren viele Menschen - Journalisten, Historiker, Politiker, Akademiker und auch "normale" Bürgerinnen und Bürger - immer sogleich mit dem Schlag-Wort "Verschwörungstheorie", um jeden Hinweis auf mögliche dunklere Hintergründe in die Ecke der Irrationalität und Lächerlichkeit zu drängen? Einer der Gründe ist wahrscheinlich Angst. Aber Angst ist nie ein guter Ratgeber. Haben wir Angst, Einblick in tiefere Zusammenhänge zu bekommen, weil dieses Tiefere manchmal dunklen Abgründen entspringt? Oder haben wir Angst, zugeben zu müssen, dass wir bestimmte Täuschungen nicht durchschaut haben? "Angst", so lautete auch die Hauptkritik, die ich für dieses Buch bekommen habe: nicht etwa, dass die Inhalte falsch wären, sondern dass ich den Menschen damit Angst mache. Ich gebe zu, dass gewisse Aspekte des multidimensionalen Weltgeschehens, die ich hier beleuchte (Sie werden beim Lesen merken, welche ich meine), Angst machen könnten. Aber wir sind heute aufgefordert, uns auch diesen Aspekten zu stellen und dabei immer den grösseren Zusammenhang im Blickfeld zu behalten. Dies ist auch mein Anliegen, wenn ich thriller- und science-fictionhafte Themen angehe. Wir wollen in diesem Buch nicht in die dunklen Bereiche hinabsteigen, aber wir richten einen scharfen Lichtstrahl in sie hinein, um zu erkennen, was dort vor sich geht und was von dort aus in unsere Lebenswelt "gestrahlt" wird. Wir tun dies nicht aus Sensationslust oder für den Nervenkitzel, sondern aus einem Gefühl der persönlichen und globalen Verantwortung heraus. Viele Zuschriften und neue Unterlagen, die ich seit dem ersten Erscheinen von Machtwechsel auf der Erde bekommen habe, und auch weitere Erkenntnisse und Begegnungen haben
Unsichtbare Welten von Armin Risi

Zuletzt erschienen

Unsichtbare Welten

Unsichtbare Welten

Buch (Gebundene Ausgabe)

ab Fr.39.90

Das Meisterwerk von Armin Risi – jetzt in einer vollständig überarbeiteten Neuauflage (2022).
Matrix, Multiversum, morphogenetische Felder – auch die moderne holistische („ganzheitliche“) Wissenschaft spricht von höheren Dimensionen und Parallelwelten. Was für sie heute noch Theorie ist, war für die Eingeweihten der alten Mysterienschulen eine persönlich erlebte Realität: Die sichtbare Welt ist verbunden mit unsichtbaren Welten, d.h. mit feinstofflichen Dimensionen; in allen Welten existieren Wesen; das Leben beruht auf einem nicht-materiellen Urgrund; der Kosmos ist multidimensional, ebenso der Mensch („wie oben, so unten“).
Die Menschheit steht im Brennpunkt dualer Einflüsse aus sichtbaren und unsichtbaren Welten. Was auf der Erde geschieht, wird erst durchschaubar, wenn wir diese Einflüsse mit in Betracht ziehen – global und in unserem eigenen Leben.

Bestseller

Alles von Armin Risi

mehr