AG

Auguste Groner

Auguste Groner wurde am 16. April 1850 in Wien als Auguste Kopalla geboren und starb am 7. März 1929 ebendort. Sie war eine österreichische Feuilletonistin und Schriftstellerin, die auch zahlreiche Kriminalerzählungen und -Romane verfasste. Viele Ihrer Bücher wurden in Englische und in skandinavische Sprachen übersetzt.

Der rote Merkur von Auguste Groner

Zuletzt erschienen

Der rote Merkur
  • Der rote Merkur
  • Buch (Gebundene Ausgabe)

Auguste Groner: Der rote Merkur. Ein klassischer Kriminalroman aus Wien und aus der Steiermark

Erstdruck in: »Bibliothek der Unterhaltung und des Wissens«, Stuttgart, Union Deutsche Verlagsgesellschaft, 1910.

Neuausgabe.
Herausgegeben von Karl-Maria Guth.
Berlin 2021.

Der Text dieser Ausgabe wurde behutsam an die neue deutsche Rechtschreibung angepasst.

Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage.

Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.

Henricus - Edition Deutsche Klassik GmbH

Alles von Auguste Groner