Meine Filiale
Autorenbild von Barbara Schwarzl

Barbara Schwarzl

Barbara Schwarzl studierte Pharmazie und arbeitet seit Beendigung des Studiums in verschiedensten Apotheken Österreichs. Mit dem Schreiben begann sie vor wenigen Jahren. Berufsbedingt beschäftigt sie sich mit gesundheitlichen und psychologischen Themen, aber auch mit Reisethemen.

Bisher veröffentlichte die Autorin:
„Reise quer durch Estland, Lettland und Litauen“, ein Reisetagebuch, erschienen 2011 im Novum Verlag,
„Alles anders. Auf Umwegen angekommen“, ein Roman über Venedig und die Normandie, erschienen 2012 im Novum Verlag und
„Spurensuche. Diagnose Schizophrenie“, eine Mischung aus Roman und Sachbuch, erschienen 2016 im A. Fritz Verlag.

Spurensuche von Barbara Schwarzl

Neuerscheinung

Spurensuche
  • Spurensuche
  • (1)

Tina Bäck, eine intelligente und moderne Frau des 21. Jahrhunderts,
begibt sich auf Spurensuche und begegnet mit 34 Jahren
zum ersten Mal ihrem Vater. Er ist schizophren. Und schlimmer:
Er ist ihr erschreckend ähnlich.
Tina will diese verteufelte Krankheit verstehen. Kein Fachbuch
ist vor ihr sicher. Sogar als Universitätsprofessorin verschreibt
sie sich dem Thema „Genie und Wahnsinn“. Plötzlich
geschehen sonderbare Dinge, die sie sich nicht erklären kann.
Ein Buch, das unterhält und reichlich Informationen rund um
die facettenreiche Krankheit Schizophrenie liefert.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Barbara Schwarzl