BA

Beatrice Alemagna

Beatrice Alemagna ist eine italienische Illustratorin und Autorin. Sie wurde 1973 in Bologna geboren und studierte an der Grafikschule in Urbino (ISIA). 1997 zog sie nach Paris, wo sie derzeit lebt und arbeitete über zehn Jahreals Plakatkünstlerin für das Centre Pompidou. Ihr Buch “On a Magical Do-Nothing Day” (“Ein großer Tag, an dem fast nichts passierte”, Beltz 2018) gehört laut der New York Times und der New York Public Library zu den zehn besten illustrierten Kinderbüchern des Jahres 2017 und wurde von der Society of Illustrators mit der Goldenen Medaille für Originalkunst ausgezeichnet. Beatrice Alemagna erhielt 2010 den italienischen Premio Andersen als Illustratorin des Jahres und wurde viermal für den Astrid-Lindgren-Gedächtnis-Preis nominiert. Beatrice Alemagna hat bereits über 30 Bücher für Kinder veröffentlicht, die in zahlreiche Spreachen übersetzt wurden..
Beatrice Alemagna ist eine italienische Illustratorin und Autorin. Sie wurde 1973 in Bologna geboren und studierte an der Grafikschule in Urbino (ISIA). 1997 zog sie nach Paris, wo sie derzeit lebt und arbeitete über zehn Jahreals Plakatkünstlerin für das Centre Pompidou. Ihr Buch “On a Magical Do-Nothing Day” (“Ein großer Tag, an dem fast nichts passierte”, Beltz 2018) gehört laut der New York Times und der New York Public Library zu den zehn besten illustrierten Kinderbüchern des Jahres 2017 und wurde von der Society of Illustrators mit der Goldenen Medaille für Originalkunst ausgezeichnet. Beatrice Alemagna erhielt 2010 den italienischen Premio Andersen als Illustratorin des Jahres und wurde viermal für den Astrid-Lindgren-Gedächtnis-Preis nominiert. Beatrice Alemagna hat bereits über 30 Bücher für Kinder veröffentlicht, die in zahlreiche Spreachen übersetzt wurden.

Niemals Nie Nicht! von Beatrice Alemagna

Zuletzt erschienen

Niemals Nie Nicht!

Niemals Nie Nicht!

Buch (Gebundene Ausgabe)

ab Fr.25.90

Der heutige Tag fängt für die kleine Fledermaus Pascaline schlecht an: Es ist ihr erster Kindergartentag und
sie muss hingehen, wie alle anderen auch. Aber sie weigert sich und schreit so laut, dass, nun ja, dass ihre
Eltern schrumpfen und so klein wie Erdnüsse werden. Ha! Jetzt kann Pascaline sie unter ihren Flügeln verstecken und sie mit in den Kindergarten nehmen. Das kann ja heiter werden! Aber was wird am Ende des Tages passieren, wenn alle Eltern kommen, um ihre kleinen Fledermauskinder abzuholen?
In „Niemals Nie Nicht!” erinnert uns die preisgekrönte Bilderbuchschöpferin Beatrice Alemagna daran, dass kleine Kinder ihre Eltern brauchen ... aber nicht ständig und überall.

Alles von Beatrice Alemagna