Meine Filiale
Autorenbild von Bella Draxler

Bella Draxler

Aufgewachsen im Marchfeld absolvierte Isabella Draxler die Gastgewerbefachschule und die Lehranstalt für Heilpädagogische Berufe in Wien. Nach Jobs in den verschiedensten Sparten wurde sie im Sozialbereich heimisch und ist seit nunmehr sechzehn Jahren als heilpädagogische/psychosoziale Betreuerin tätig.

Draxler, B: Schneckenspuren von Bella Draxler

Neuerscheinung

Draxler, B: Schneckenspuren
  • Draxler, B: Schneckenspuren
  • (1)

Ein scheinbar harmloser Autounfall, eine wahre Odyssee an Arztbesuchen, um eine Diagnose und damit die geeignete Therapie zu erreichen. Es werden die Stationen der Suche, die Symptome und alles, was das Leben nach so einer Erfahrung so bietet, geschildert. Hier wird ein Leben geschildert und zwar in all seinen Facetten und Farben von dunkelschwarz bis hellweiss und tief hinein in das Epizentrum der Seele. Es gibt Gastauftritte von wild um sich stechenden Wespen, Geistheilern, welche den Teufel austreiben wollen, und während der Therapie einschlafenden Psychiatern, die danach keine Diagnose stellen können. Natürlich ist mit einigen Querhieben auf den Ärztestand zu rechnen, und doch nimmt sich die Protagonistin meist selbst nicht so ernst. Sie muss ihrem Unmut Platz schaffen, um wieder weitermachen zu können und versucht auch die grotesken Seiten des Systems aufzuzeigen, ohne diese dabei anzuklagen. Doch sie hat Ahnung, wovon sie schreibt, denn sie hat es selbst miterlebt, durchgemacht und ist jetzt um einen Sternenstaub klüger, oder um mehrere?

Ähnliche Autor*innen

Alles von Bella Draxler