BW

Ben Westphal

Ben Westphal ist das Pseudonym eines erfahrenen Hamburger Drogenfahnders. Im August 2020 veröffentlichte er seinen Debutkrimi „Ich war Bulle“ im Epubli-Verlag. Innerhalb seiner fiktiven Geschichte konzentriert er sich auf Ermittlungen des Rauschgiftdezernats im Bereich der organisierten Kriminalität und kommt daher abweichend von herkömmlichen Krimis ohne Mord und Totschlag aus.

Jede Menge Insiderwissen gepaart mit norddeutschem Charme und Einblicken in die Subkultur der organisierten Kriminalität sorgen für ein spannendes und gleichzeitig amüsantes
Leseerlebnis.

Ein Hamburg-Krimi / Bulle bleibt Bulle - Ein Hamburg-Krimi von Ben Westphal

Zuletzt erschienen

Ein Hamburg-Krimi / Bulle bleibt Bulle - Ein Hamburg-Krimi

Ein Hamburg-Krimi / Bulle bleibt Bulle - Ein Hamburg-Krimi

Buch (Taschenbuch)

ab Fr.19.90

Der pensionierte Rauschgiftfahnder Gerd Sehling fliegt widerwillig mit seiner Frau Dörte in einen kulturellen Kurzurlaub nach Barcelona. Zeitgleich erhält Harry Goldutt, sein ehemaliger Chef und Leiter des Hamburger Rauschgiftdezernats, den Hinweis eines Informanten, dass mit einer grösseren Lieferung von Kokain aus Spanien nach Hamburg zu rechnen ist.
Als Gerd von dem Hinweis erfährt und zugleich der von der Untersuchungshaft verschonte Drogenhändler Steven Winter mit seiner Familie in der Abflughalle nach Barcelona auftaucht, treibt ihn die Neugier wiedermal in gefährliche Ermittlungen, welche sich mehr und mehr mit dem Hamburger Fall verstricken.

Alles von Ben Westphal