Meine Filiale
Autorenbild von Bernhard Klausnitzer

Bernhard Klausnitzer


Prof. Dr. Dr. h. c. Bernhard Klausnitzer promovierte nach seinem Biologiestudium in Jena und Dresden an der Technischen Universität Dresden und an der Humboldt-Universität Berlin. Er forschte ab 1983 als Universitätsprofessor für Ökologie und Zootaxonomie an der Universität Leipzig. Prof. Klausnitzer ist Vorsitzender der Entomofaunistischen Gesellschaft e.V. sowie Herausgeber und Schriftleiter der Zeitschriften Entomologische Nachrichten und Berichte und Entomologische Blätter und Coleoptera. Zudem ist er Herausgeber der Buchreihen Die Käfer Mitteleuropas,  Entomofauna Germanica und der Exkursionsfauna von Deutschland. Seine Forschungsschwerpunkte liegen auf den Käferfamilien Coccinellidae, Scirtidae, den aquatischen und xylobionten Familien sowie den Larven der Coleoptera. Einen weiteren Schwerpunkt seiner Forschung bildet die Stadtökologie.

Marienkäfer von Bernhard Klausnitzer

Jetzt vorbestellen

Erscheint demnächst

Marienkäfer
  • Marienkäfer
  • (0)

Marienkäfer sind uns seit frühester Kindheit vertraut. Ihre schwarz-rote Färbung ist uns ein Symbol für Sonne und Sommer. Die Tiere besitzen eine faszinierende Biologie und haben seit über hundert Jahren eine grosse Bedeutung für die biologische Schädlingsbekämpfung erreicht. So rettete Ende des letzten Jh. ein seltener australischer Marienkäfer die Citrus-Plantagen in Kalifornien und diese Art wird heute in über 40 Ländern gegen die Schildlaus in Citrus-Kulturen eingesetzt. Weltweit gibt es über 4000 Marienkäferarten. Die Autoren konzentrieren sich auf wichtige Vertreter der mitteleuropäischen Fauna und zeigen exemplarisch, wie Verhalten, Fortpflanzung und Entwicklung in dieser Insektengruppe ausgebildet sind.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Bernhard Klausnitzer