BH

Boris Hoffmann

Der Autor:
Prof. Dr. Boris Hoffmann, ist Professor an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen am Standort Köln. Als Jurist war er lange Jahre in leitender Position im Personalamt der Stadt Köln beschäftigt.

Stellenbesetzungs- und Auswahlverfahren treff- und rechtssicher gestalten - rechtliche, psychologische und ökonomische Aspekte von Boris Hoffmann

Zuletzt erschienen

Stellenbesetzungs- und Auswahlverfahren treff- und rechtssicher gestalten - rechtliche, psychologische und ökonomische Aspekte
  • Stellenbesetzungs- und Auswahlverfahren treff- und rechtssicher gestalten - rechtliche, psychologische und ökonomische Aspekte
  • Buch (Taschenbuch)

Wer hätte nicht gerne die richtigen Mitarbeiter am richtigen Platz?Für die Personalauswahl gelten vielfältige rechtliche Rahmenbedingungen und die Personalpsychologie bietet reichhaltige Gestaltungsmöglichkeiten. Deshalb werden erstmals in einem Werk sowohl rechtliche als auch personalpsychologische Aspekte für mehr Rechts- und Treffsicherheit kombiniert. Aktuelle Rechtsprechung und valide Forschungsergebnisse bilden die Grundlage für die Erläuterung u. a. dieser Themen:Personalmarketing, Anforderungsprofil und Stellenausschreibung,anonymisierte Vorauswahl, Bedeutung dienstlicher Beurteilungen,Interviewführung,Abbruch von Verfahren, Konkurrentenklagen, Personaleinführung undwas tun, wenn sich Beamte und Tarifbeschäftigte auf eine Stelle/Dienstposten bewerben.Die Autoren arbeiten, forschen und lehren seit vielen Jahren in den Bereichen Dienst- und Arbeitsrecht sowie Personalpsychologie. Prof. Dr. Boris Hoffmann ist u. a. Schriftleiter bei der Zeitschrift für Tarifrecht, Prof. Dr. Andreas Gourmelon ist Herausgeber der Reihe "Personalmanagement im öffentlichen Sektor", beide sind als Herausgeber der Zeitschrift "Der Öffentliche Dienst - Personalmanagement und Recht" tätig.

Alles von Boris Hoffmann