BJ

Brigitta James

Brigitta James, gebürtige Bremerin, lebt seit 2013 in Arusha in Tansania.
Sie ist mit einem Tansanier verheiratet und gehört zum tansanischen Mittelstand.
Im Jahr 2016 beschrieb sie in dem Buch "Kila kitu sawa. Mein tansanisches Tagebuch" ihre Erlebnisse in ihrer neuen Heimat.
Mit dem vorliegenden Buch veröffentlicht sie nun eine Fortsetzung.

Kila Kitu Sawa von Brigitta James

Zuletzt erschienen

Kila Kitu Sawa

Kila Kitu Sawa

Buch (Taschenbuch)

ab Fr.6.40

Durch die Heirat mit einem Tansanier lebt die Autorin in Arusha, in Tansania. Ihr Buch ist ein Erfahrungsbericht über das Leben dort.
Der Schwerpunkt am Beginn des Buches liegt bei ihrer afrikanischen Hochzeit. In anderen Tagebucheinträgen beschreibt sie, was ihr in dieser fremden Kultur begegnet und was sie beschäftigt. Mit dem Blick einer Noch-Aussenstehenden beobachtet Mrs. James die neue Kultur und versucht heimisch zu werden.
"In den Monaten, in denen ich hier lebe, merke ich, dass vieles von dem, was in Reiseführern beschrieben ist, so nicht stimmt und viel zu pauschalisiert ist. Das Land und seine Menschen sind facettenreich und differenziert zu betrachten.
Ich habe nicht den Anspruch, die Wahrheit über ein ganzes, dazu noch sehr grosses Land und deren Leute zu verkündigen, möchte aber mit meinen ganz persönlichen Erlebnissen einen Einblick in mein tansanisches Leben gewähren, welches nicht das Leben der Weissen Massai ist, sondern das einer tansanischen Mittelstandsfamilie."
Die Autorin schreibt für Leser, die sich für das alltägliche Leben in Tansania interessieren, sich auf einen längeren Aufenthalt oder Reise dorthin vorbereiten, oder nach einer Reise mehr über den Alltag wissen wollen.

Alles von Brigitta James