CS

Carl Sternheim

Carl Sternheim, geboren 1878 in Leipzig, gestorben 1942 in Brüssel, war ein bedeutender Dramatiker. Zeitweise stand Sternheim dem Kreis um die expressionistische Zeitschrift Die Aktion nahe. Vor allem Sternheims Theaterstücke sind eine bissige Satire auf das Bürgertum der wilhelminischen Zeit..
Peter K. Kirchhof, geboren 1944, in Bremen. Studium der Kunst, von 1980 bis 2011 Redakteur der Zeitschrift die horen. Zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland. Lebt in Düsseldorf. Zuletzt illustrierte er bei Faber &Faber den Erzählungsband von J.M.A. Biesheuvel „Reise durch mein Zimmer“.

Zuletzt erschienen

Der entfesselte Zeitgenosse

Der entfesselte Zeitgenosse

Carl Sternheim: Der entfesselte Zeitgenosse. Ein Lustspiel in drei AufzügenErstdruck: München, Kurt Wolff Verlag, 1921 mit der Widmung »Deutschlands jungen Mädchen zugeeignet«.Neuausgabe, herausgegeben von Karl-Maria Guth, Berlin 2024.Der Text dieser Ausgabe wurde behutsam an die neue deutsche Rechtschreibung angepasst.Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.Henricus - Edition Deutsche Klassik GmbH
Mehr erfahren

Buch (Taschenbuch)

Fr.12.90

Alles von Carl Sternheim

Filtern und Sortieren

Sortierung
Kategorie
Sprachen
Preis
Altersempfehlung
Reihen
Veröffentlichungsdatum
Lieferbarkeit