CL

Choderlos de Laclos

Heinrich Mann wurde am 27. März 1871 in Lübeck geboren und starb am 11. März 1950 in Santa Monica, Kalifornien. Zu den bekanntesten Werken des Schriftstellers, Essayisten und Publizisten zählen Professor Unrat oder Das Ende eines Tyrannnen und sein zweibändiger Roman über Heinrich IV.
Gefährliche Liebschaften von Choderlos de Laclos

Zuletzt erschienen

Gefährliche Liebschaften

Gefährliche Liebschaften

Buch (Taschenbuch)

ab Fr.1.50

Pierre-Ambroise-François Choderlos de Laclos veröffentlichte seinen berühmten Briefroman 1782, in dem er vehemente Kritik an den verkommenen Sitten der Adelsgesellschaft unmittelbar vor Ausbruch der französischen Revolution übte. Der hemmungslose Verführer Vicomte von Valmont und seine nicht minder zynische ehemalige Geliebte, die Marquise von Merteuil, verabreden ein zutiefst unmoralisches Experiment: Mit allen abgefeimten Mitteln betreibt Valmont die Verführung zweier junger, nichtsahnender Damen aus bester Gesellschaft allein zu dem Zweck, sie damit gesellschaftlich restlos zu ruinieren.

Alles von Choderlos de Laclos