Meine Filiale
Autorenbild von Christa Meves

Christa Meves

Christa Meves, geboren 1925. Studium der Germanistik, Geografie und Philosophie an den Universitäten Breslau und Kiel. Staatsexamen in Hamburg, dort zusätzlich Studium der Psychologie, Ausbildung zur analytischen Kinder- und Jugendlichen-Therapeutin an den psychologischen Instituten Hannover und Göttingen. Frei praktizierend in Uelzen, Mutter zweier Töchter, sechs Enkel. 1974 Wilhelm-Bölsche-Medaille, 1976 PRIX AMADE, 1978 Niedersächsischer Verdienstorden, 1979 Konrad-Adenauer-Preis, 1985 Bundesverdienstkreuz Erster Klasse, 1995 Preis der Stiftung Abendländische Besinnung, 1996 Preis für Wissenschaftliche Publizistik, 2000 Preis der Vereinigung, 2001 Deutscher Schulbuchpreis, 2005 Großes Verdienstkreuz des Niedersächsischen Verdienstordens, 2005 Komturkreuz des Gregoriusordens, 2007 Preis der Stiftung Ja zum Leben, 2010 Pokal von Aufbruch 2009.

Ehe-Alphabet von Christa Meves

Neuerscheinung

Ehe-Alphabet
  • Ehe-Alphabet
  • (0)

Dieses Buch ist ein Hochzeitsgeschenk, Christa Meves schrieb es zunächst für ihre Kinder. Sie wollte ihnen etwas Eigenes mit auf den Weg geben. Daher versucht sie in diesem „Ehe-Alphabet“ einiges von den Erfahrungen mitzuteilen, die sie in ihrer grossen psychagogischen Praxis und in vielen menschlichen Begegnungen gewinnen konnte. Es geht ihr nicht um Rezepte für den Ehealltag, sondern um Grundhaltungen, die eine Ehe heute, durch alle Krisen hindurch, lebenswert machen. Eine sehr persönliche Orientierung, den Lesern gewidmet, die vor den Anforderungen einer modernen partnerschaftlichen Lebensgemeinschaft stehen und trotz aller Sirenenklänge unseres Zeitgeistes den Mut haben, mit Gottes Hilfe eine Bindung auf Lebenszeit einzugehen.

Bestseller

Alle Bücher anzeigen

Ähnliche Autoren

Alles von Christa Meves