CS

Christa Schulte

Christa Schulte, Jg.1953, lebt in Bremen zusammen mit ihrer Frau. Feministische Therapeutin (mit einer Grundausbildung in Integrativer Gestalttherapie und verschiedenen Körpertherapiemethoden), Fortbildungsreferentin, Coach und Supervisorin in eigener Praxis. Derzeitige Schwerpunkte in der Arbeit: * Tantra-Kurse für Frauen * Integrative Gestalttherapie als Fraueneinzel- und -paartherapie * Paarberatung * Sexualtherapie * Coaching für Frauen in Leitungspositionen * Lehr- und Fortbildungsaufträge verschiedener Erwachsenenbildungsträger zu frauen- und therapiespezifischen Themen, besonders bzgl. Gender-, Körper- und Sexualitätsthemen * Publikationen zu Themen weiblicher Sexualität („Tantra für Genießerinnen“, „Tantra-Sex“, „In jeder Beziehung“ und "Reifezeit der Lust")

Licht im Schatten - Ein westdeutsches Frauenleben von Christa Schulte

Zuletzt erschienen

Licht im Schatten - Ein westdeutsches Frauenleben

Licht im Schatten - Ein westdeutsches Frauenleben

Buch (Taschenbuch)

ab Fr.21.90

Die langen Schatten der Nazi-Zeit, die kurzen Schatten der aktuellen Politik und der sich wandelnde Zeitgeist sind die Grundlagen eines beispielhaften westdeutschen Frauenlebens, in dem Licht- und Schattenseiten verwoben sind. So werden die Verbindungen und die Widersprüche von Politik und Privat, vom Äusseren und Inneren, vom Allgemeinen zum Individuellen beschrieben, um die Integration dieser Nicht-wirklich-Gegensätze zu fördern. Dabei ist das Hauptorgan des Verstehens nicht der kluge Kopf derer, die sich damit beschäftigen, sondern das mitfühlende Herz, das aus der inneren Weisheit einer guten Bauchintelligenz schöpft und Verbindungen von Schatten- und Lichtseiten fühlen kann.

Alles von Christa Schulte