Meine Filiale
Autorenbild von Claudia Choate

Claudia Choate

Claudia Choate, Jahrgang 1975, lebt mit ihrem Ehemann, zwei Kindern, dem Familienhund und weiteren Tieren in Hessen. Die Liebe zum Schreiben entwickelte sich bereits während der Schulzeit, in der sie mit einer Freundin anfing, Geschichten über Freundschaft und Abenteuer sowie kleine Gedichte zu schreiben. Durch Beruf, einen mehrjährigen Auslandsaufenthalt in den USA und die Kindererziehung wurde diese Leidenschaft jedoch viele Jahre in den Hintergrund verbannt und schaffte es erst 30 Jahre später, sich zu behaupten. Ihr Interesse für Tiere, vorwiegend Hunde und Pferde, sowie medizinische Abläufe und ihre romantische Veranlagung baut sie gerne in ihre Geschichten über das Schicksal von jungen Menschen ein, die durch Unfälle, Angst und Gewalt den Mut am Leben und das Vertrauen zu anderen verlieren und dieses neu erlernen müssen.

Vertauschte Welt von Claudia Choate

Neuerscheinung

Vertauschte Welt
  • Vertauschte Welt
  • (0)

Zwei 14-jährige Mädchen, die nicht unterschiedlicher hätten aufwachsen können: Zum einen die etwas impulsive Trixie, die in einer grossen Villa lebt, ein eigenes Pferd hat und deren Vater ihr beinahe jeden Wunsch erfüllt. Aber sie ist schrecklich einsam. Mit ihrer Mutter versteht sie sich gar nicht und der geliebte Vater ist fast ständig unterwegs. Ihre Bezugsperson ist hauptsächlich der Pferdepfleger Magnus, den sie wie einen grossen Bruder liebt. Zum anderen ist da Bea, die eher stille und fleissige Tochter von schwer arbeitenden Eltern, die sich liebevoll um ihren geistig behinderten Zwillingsbruder und die Bewohner des Tierheims ihrer Tante kümmert und nebenbei den Sprung von der Realschule ins Gymnasium geschafft hat. Doch die beiden haben etwas Entscheidendes gemeinsam, das nicht nur ihr Leben, sondern auch das ihrer Familien vollkommen auf den Kopf stellen wird.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Claudia Choate