Meine Filiale

DS

Dagmar Schifferli

Dagmar Schifferli, geb. 1951 in Zürich, Studium der Sozialpädagogik und Psychologie. Redakteurin und Dozentin für Sozialpädagogik und Geschichte der Pädagogik. Lebt als freie Autorin in Zürich. Veröffentlichungen u.a. "Anna Pestalozzi-Schulthess. Ihr Leben mit Heinrich Pestalozzi" sowie der Roman "Wiborada".

Wegen Wersai von Dagmar Schifferli

Neuerscheinung

Wegen Wersai
  • Wegen Wersai
  • (1)

Mitte der 1960er-Jahre, ein gutbürgerliches Milieu in der Schweiz, zu dem Ausflüge mit dem Auto in die Berge oder Sommerferien im Tessin genauso gehören wie Fremdenfeindlichkeit, repressive Erziehungsmethoden und streng gehütete Familiengeheimnisse.

Man kauft nicht bei der Migros ein und leistet sich für die Tochter eine Pflegemutter, da sich die leibliche Mutter aufgrund ihrer MS-Erkrankung nicht mehr um die Kinder kümmern kann. Doch die zwölfjährige Katharina passt sich nur vordergründig an und setzt sich zunehmend gegen jegliche Form von Repression und Verlogenheit zur Wehr. Dies jedoch lässt ihr Vater nicht zu.

»Als Tantelotte später wieder einmal wegging, schrieb ich eine neue Liste.
Ein roter Titel, darunter alles, was ich nicht mag:
Tantelotte
Tantelotte
Tantelotte
Staubsaugen
Kuttelwürmer
Beichten und Beten«

Ähnliche Autor*innen

Alles von Dagmar Schifferli