GT

Gerhard Tulodziecki

Dr. Gerhard Tulodziecki ist emeritierter Professor für Allgemeine Didaktik und Schulpädagogik an der Universität Paderborn. Er war Mitglied mehrerer Arbeitsgruppen zur Medienpädagogik und Lehrerbildung auf Landes- und Bundesebene.

Medienerziehung und Medienbildung in der Grundschule von Gerhard Tulodziecki

Zuletzt erschienen

Medienerziehung und Medienbildung in der Grundschule
  • Medienerziehung und Medienbildung in der Grundschule
  • Buch (Taschenbuch)

Für die Persönlichkeitsentwicklung und die soziale Teilhabe ist es notwendig, dass Kinder schon früh lernen, die "Sprache" der Medien zu verstehen, Medieneinflüsse aufzuarbeiten sowie Merkmale und Bedingungen der Medienlandschaft zu durchschauen. Diese Fähigkeiten stellen wichtige Voraussetzungen dar, um Medien in angemessener Weise für Information und Lernen, für Unterhaltung und Spiel, für Kommunikation und Kooperation sowie für eigene Gestaltungen zu verwenden. Durch eine so orientierte Medienerziehung und Medienbildung können Chancen von Medien genutzt und Risiken vermieden werden.
Das Buch zeigt anhand von grundlegenden Überlegungen und Beispielen auf, wie sich entsprechende Aufgaben in der Grundschule umsetzen lassen. Praxisbeispiele ermöglichen es, anwendungsfähiges Wissen zu erwerben.

Alles von Gerhard Tulodziecki