HP

Howard Pyle

Howard Pyle (* 5. März 1853 in Wilmington, USA; _ 9. November 1911 in Florenz, Italien) war ein US-amerikanischer Illustrator und Autor. Howard Pyle stammte aus einer Quäker-Familie aus Delaware. Er studierte Kunst und lernte unter anderem in Belgien. Neben seiner Arbeit im Familienbetrieb hörte er nie auf, Geschichten zu schreiben und zu illustrieren, und schickte 1876 ein illustriertes Gedicht an das Scribner's Magazine in New York. 1883 veröffentlichte er sein erstes Kinderbuch The Merry Adventures of Robin Hood.Ab 1894 begann Pyle an der Drexel Institute of Art, Science and Industry (heute Drexel University) zu unterrichten und eröffnete 1900 eine eigene, renommierte Kunstschule Brandywine School. Einige seiner berühmten Studenten waren Elenore Abbott, Maxfield Parrish, Olive Rush, Jessie Willcox Smith, Frank Schoonover und Newell Convers Wyeth.1898 wurde Howard Pyle in die American Academy of Arts and Letters aufgenommen.[1] 1907 wurde er von der National Academy of Design

Zuletzt erschienen

Geschichte von König Arthur und seinen Rittern

Geschichte von König Arthur und seinen Rittern

Der einstige und zukünftige König Artus errichtete daraufhin die sagenumwobene Festung Camelot und gründete die legendäre Tafelrunde, an der er die tapfersten Ritter des Landes vereinte. Mit Artus an der Spitze stellten sich die Ritter den Barbaren entgegen und schlugen sie zurück.
Mehr erfahren

Buch (Taschenbuch)

Fr.55.90

Ähnliche Autor*innen

Alles von Howard Pyle

Filtern und Sortieren

Sortierung
Kategorie
Sprachen
Preis
Altersempfehlung
Reihen
Veröffentlichungsdatum
Lieferbarkeit