KW

Katrin Weber

Katrin Weber, *1986, hat sich schon als Kind für das Universum, Mystik und Philosophie interessiert. Sie liebte es früh, Geschichten und später Gedichte zu schreiben. Fasziniert von dem feinstofflichen Wesen, das allem zugrunde liegt und das auch uns ausmacht, schreibt sie begeistert über diese Verbundenheit zu den Kräften der Natur. Das Leuchten des Windes ist ihr erster Gedichtband.

Das Leuchten des Windes von Katrin Weber

Zuletzt erschienen

Das Leuchten des Windes
  • Das Leuchten des Windes
  • Buch (Taschenbuch)

Das Leuchten des Windes ist eine poetische Einladung, mit offenen Sinnen durch unsere Welt zu gehen.
Für uns alle weht dort draussen ein Wind, der uns ganz plötzlich wie eine Blüte öffnen kann. Und dabei sind wir nicht allein, sondern bewegen uns innerhalb universeller Gesetze - miteinander und aufeinander zu.

Du öffnest die Felder

Nur das Streichen
deiner Hände über meinen
kann am Abend
den Tag noch heilen.

Wie Mondscheinwolken
wandern sie langsam,
geben das Licht
frei für die Nacht.

Alles von Katrin Weber