MP

Matt Pritchard

Matt Pritchard ist Profi-Skateboarder, Stuntman und TV-Koch aus Wales. Bekannt wurde er durch die MTV-Stuntshow »Dirty Sanchez«, mittlerweile hat er sich als Ausdauerathlet einen Namen gemacht und nimmt sportliche Strapazen für wohltätige Zwecke auf sich. Dabei brach Pritchard diverse Weltrekorde und stellte sich immer neuen Herausforderungen – alles angetrieben durch seine 100% vegane Ernährung. Lässig, lecker, easy – das ist vegane Küche heute!

Dirty Vegan von Matt Pritchard

Zuletzt erschienen

Dirty Vegan

Dirty Vegan

Buch (Gebundene Ausgabe)

ab Fr.38.90


Der Vegan-Star Matt Pritchard tut`s schon wieder: Neue vegane Rezepte für Fitness, Freunde und den Feierabend!

 

Vegan essen und auf nichts verzichten – nichts leichter als das mit den Rezepten von Matt Pritchard. Der Brite zeigt, wie gutes, echtes Essen ohne tierische Produkte geht und widmet sich in seinem zweiten Buch ganz den Speisen, die für Sport- und Fitnessfans, Feierabend-Dinners und Treffen mit Freunden die Richtigen sind.

 

Sattmacher für jeden Tag

Schon das erste Kapitel überzeugt durch Raffinesse und gänzlich neue Ideen. Die Rezepte sind inspiriert aus aller Welt, punkten mit ganz viel Aroma und lassen sich dennoch einfach und mit vielen Zutaten aus dem Vorrat zubereiten. Ein weiterer Pluspunkt: Optisch sind die Mahlzeiten farbgewaltig und attraktiv, so dass spätestens hier keiner mehr Fleisch oder Fisch vermisst.

  • Katsu-Curry mit Tofu
  • Schnelle Falafel mit Möhren und Harissa-Tahin
  • Laksa aus dem Ofen
  • Peking-Pfannkuchen mit knuspriger Jackfruit


 

Kraft und Balance – Fitnessrezepte

Ob Ultratriathlons oder im Ruderboot über den Atlantik – Matt Pritchard ist Extremsportler durch und durch. Den Extrakick sucht er nicht nur bei seinen sportlichen Herausforderungen, sondern auch beim Kochen. Kein Wunder, dass die Rezepte in diesem Kapitel nicht nur durch köstlichen Geschmack, sondern auch durch eine hervorragende Nährstoffbilanz überzeugen.

  • Caponata mit Borlotti-Bohnen
  • Thai-Larb-Salat mit Tempeh und Reiswaffeln
  • Gebackener Dinkel-Risotto mit Kürbis
  • Eintopf mit Steinpilzen, Schwarzkohl und Graupen


 

Wohlfühlessen pur

Nichts ist schöner als gemeinsam mit Freunden an einer Tafel zu speisen. In diesem Fall eignen sich die Kochrezepte auch, um Verwandte, Gäste und Eltern vom Thema Vegan zu überzeugen. Die Gerichte lassen sich nicht nur super vorbereiten, sondern auch gut einfrieren oder in grossen Mengen vorkochen und dann als Meal Prep weiter nutzen.

  • Veganes Irish Stew zum Niederknien
  • Rauchige Knofel-Tofu mit Turbogarantie
  • Gemüse Wok’n‘Roll
  • Blätterteigrollen mit Pilzfüllung


 

Essen, das dir Beine macht

Die Königsdisziplin – vegane Gerichte, die alles liefern, was man als Sportler braucht: Eiweiss, Mikro- und Makronährstoffe, Vitamine und Fette im richtigen Verhältnis.

  • Texmex-Salat mit Quinoa und Avocadodressing
  • Fattoush mit Blumenkohl
  • Bao Buns mit Sticky Tofu
  • Rote Bete aus dem Ofen und Räuchertofu als Salat


 

Auch auf einfallsreiche Desserts müssen Sie nicht verzichten. Ganz egal ob Torten, Dessert im Glas oder vegane Kuchen – hier kommen Sie auf Ihre Kosten!

Alles von Matt Pritchard