PM

P. M.

M., P.P. M., geboren 1947, wurde mit seinem ersten Roman "Weltgeist Superstar" (1980) im deutschsprachigen Raum bekannt. "bolo'bolo", eine Art Glossar für eine andere Welt, erschien 1983 und wurde in zahlreiche Sprachen übersetzt, unter anderem in Russisch, Türkisch und Hebräisch. Seitdem erschien eine ganze Reihe von Romanen, Sachbüchern und Theaterstücken.

Die große Fälschung von P. M.

Zuletzt erschienen

Die große Fälschung
  • Die große Fälschung
  • Buch (Gebundene Ausgabe)

Mit dem zehnbändigen Romanwerk Die Grosse Fälschung, das ab September 2020 in zweimonatigem Abstand erscheint, legt der Schweizer Autor P.M. ein vielseitiges Werk vor: ethnologischer Abenteuerroman ebenso wie gesellschaftliche Utopie. Wie ein Bruder im Geiste Karl Mays erzählt P.M. mit grosser Fabulierkunst von Abenteuern in exotischen Welten, die sein Kara Ben Nemsi Rodulf von Gardau erlebt, und entwirft eine faszinierende Parallelwelt aus der Science-Fiction-Tradition der „Was wäre, wenn …“, die nicht nur Game of Thrones-Fans begeistern wird.

Alles von P. M.