Meine Filiale
Autorenbild von Peter Brand

Peter Brand

Peter Brand, 1958 geboren, wuchs in Rosenheim auf und ist Angestellter der Stadtwerke Rosenheim.
Zahlreiche Kurzgeschichten Peter Brands wurden in Anthologien und Literaturzeitschriften veröffentlicht. 2008 errang er den Literaturpreis der Stadt Taucha/Leipzig. International konnte er mit Texten in den Anthologien Spuren/Traços, sowie Zugvögel in Portugal überzeugen.
Der Friedhofer ist der sechste Kriminalroman des Autors im Wieken-Verlag.

Der Friedhofer von Peter Brand

Neuerscheinung

Der Friedhofer
  • Der Friedhofer
  • (0)

Eine weibliche Leiche wird östlich des Inns bei Rosenheim gefunden. Da an ihrem Hinterkopf eine Haarsträhne entfernt wurde, gerät die Unfalltheorie ins Wanken. Ein halbes Jahr zuvor entdeckte Kommissar Kreutz nach einem Unfall eines Mountainbikers eine ähnlich ungewöhnliche geschnittene Frisur, wobei vorübergehend der Verdacht auf ein Tötungsdelikt aufkam.
Der Mountainbiker war u. a. mit dem Privatdetektiv Michael Warthens befreundet, weshalb der Detektiv damals von Kreutz zu dessen Lebensumständen befragt wurde. Nun hakt Kreutz erneut genauer nach, und auch Michael wird hellhörig: gibt es einen Zusammenhang?
Als eine dritte Leiche gefunden wird, der man Haare am Hinterkopf entfernt hat, erhärtet sich die Befürchtung, dass ein Serienmörder sein Unwesen treibt.
Welches Motiv treibt ihn an, und welche Rolle spielt dabei ein wertvoller Ring?

Ähnliche Autor*innen

Alles von Peter Brand