Meine Filiale
Autorenbild von Philippe Claudel

Philippe Claudel

Philippe Claudel wurde 1962 in Dombasle in Lothringen geboren, wo er auch heute noch als Schriftsteller und Filmemacher lebt. 2004 gelang ihm mit »Die grauen Seelen« ein sensationeller Durchbruch. Seine Bücher und Erzählungen wurden in über 25 Sprachen übersetzt. Claudels Roman »Die Kostbarkeit des flüchtigen Lebens« stand wochenlang auf der französischen Bestsellerliste und wurde von der Literaturkritik euphorisch gefeiert. Claudel gilt als einer der wichtigsten Autoren Frankreichs.
 .
Christiane Landgrebe, geboren 1947, ist Autorin und Übersetzerin aus dem Französischen und Italienischen. Sie übersetzte u.a. Werke von Elie Wiesel, Daniel barenboim, Sébastien Japrisot, Valéry Giscard d'Estaing, Andrea Vitali und Henri Alain-Fournier.

Die Kostbarkeit des flüchtigen Lebens von Philippe Claudel

Neuerscheinung

Die Kostbarkeit des flüchtigen Lebens
  • Die Kostbarkeit des flüchtigen Lebens
  • (1)


Der Abschied von seinem besten Freund Eugène ist für den Erzähler Anlass, über die wichtigen Fragen des Lebens nachzudenken. Er selbst befindet sich gerade an einem Wendepunkt – der freundschaftlichen Trennung von seiner Ex-Frau Florence und der Begegnung mit der jungen Anthropologin Elena, deren Küsse nach Orangen schmecken. Zwischen zwei wunderbaren Frauen, zwischen der Erinnerung an geliebte Gesichter und dem Licht unerwarteter Begegnungen, entspinnt sich eine Geschichte, die wahrhaftig ist und anrührend und an deren Ende neue Kraft und das Versprechen des Lebens stehen.

Bestseller

Alle Bücher anzeigen

Ähnliche Autor*innen

Alles von Philippe Claudel