Meine Filiale
Autorenbild von Richard McGregor

Richard McGregor

Richard McGregor, geboren in Sydney, Australien, arbeitete viele Jahre als Auslandskorrespondent in Japan, China, Taiwan, Australien, Neuseeland. Seit 2011 arbeitet er für die Financial Times in Washington. Für seine journalistischen Arbeiten erhielt er zahlreiche Auszeichnungen.

Der rote Apparat von Richard McGregor

Neuerscheinung

Der rote Apparat
  • Der rote Apparat
  • (0)

Chinas Kommunistische Partei ist die mächtigste politische Organisation der Welt. Aus dem Verborgenen heraus kontrolliert sie jede noch so kleine kommunale Entscheidung, steuert aber auch mit verblüffender Wirksamkeit die Medien, das Militär, die Industrie, die Geldströme im In- und Ausland. Das wirtschaftlich
derzeit erfolgreichste Land der Welt, eine mächtige, stetig expandierende globale Supermacht, besitzt eine intransparente politische Führungsschicht, alle Entscheidungen sind dem Auge der Öffentlichkeit entzogen.
Richard McGregor, über viele Jahre Korrespondent der Financial Times in Peking, enthüllt in seinem unterhaltsamen, anekdotenreichen und präzise recherchierten Buch die Geschichte, Strukturen und geheime Funktionsweisen dieser Partei, die das Schicksal der Volksrepublik lenkt und damit wesentlichen Einfluss auf die Welt nimmt.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Richard McGregor