Meine Filiale
Autorenbild von Richard Reich

Richard Reich

Richard Reich, 1961 im Diemtigtal (BE) geboren, wuchs im Zürcher
Oberland auf. Er war als Redaktor für NZZ und TA Media tätig, bevor er
das Zürcher Literaturhaus gründete. Heute ist er Co-Leiter des Jungen
Literaturlabors JULL und Autor. Bisher erschienen von ihm die Bücher
«Ovoland – Nachrichten aus einer untergehenden Schweiz», «Das
Gartencenter», «Das Leben ist eine Turnhalle» und «Codewort Laudinella»..
Markus Roost setzt Reichs Geschichten mit seinen eindrucksvollen
Illustrationen um. Roost ist in einer Grossfamilie auf dem Land
aufgewachsen, heute lebt er mit Partnerin und Sohn in Winterthur.
Nebst seiner Arbeit als wissenschaftlicher Zeichner ist er für das
Nordamerika Native Museum in Zürich und als Dozent an der Hochschule
Luzern tätig.

Landgeschichten von Richard Reich

Neuerscheinung

Landgeschichten
  • Landgeschichten
  • (0)

Richard Reich schreibt seit 2013 Kurzgeschichten für die Schweizer LandLiebe. Eines
haben die Texte dabei stets gemeinsam: Es sind berührende Landgeschichten. Sie
handeln vom überschaubaren Dorfleben, von komischen Käuzen, merkwürdigen
Begebenheiten, aber auch von Freundschaften, Liebschaften und Feindschaften.
Da ist etwa der Bauer Gottlieb, der an der Landsgemeinde den Bau der Badi verhindern
will, oder auch die reiche Witwe Bruhin – von der jeder weiss, dass sie reich ist, keiner
aber weiss, warum. Markus Roost begleitet mit seinen treffenden Illustrationen die
Geschichten von Richard Reich und unterstreicht die malerische Welt mit seinen
einmaligen Bildern. Ein kleines, aber feines Büchlein – das perfekte Weihnachtsgeschenk.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Richard Reich